· 

Einkorn UrDinkel Vollkornbrot

Rezept mit Video

In diesem Einkorn UrDinkel Vollkornbrot verwenden wir gleich zwei Ur-Getreidesorten und erhalten so ein sensationelles, gesundes und schmackhaftes Brot voller Mineralstoffe.

Weitere Videos und Rezepte zu Brote und Brötchen


Rezeptmenge:

Für 1 Brot, Kastenform 18 cm lang, 10 cm breit

Poolish


Zutaten:

280 g Wasser, handwarm

180 g UrDinkel Vollkornmehl

100 g Einkornmehl

1 g Frischhefe

Einkorn UrDinkel Vollkornbrot

Zubereitung: 

Zuerst die Einkorn-Getreidekörner in einer feinen Granulation in der Getreidemühle mahlen. Danach die Mehle in eine grosse Schüssel geben, die Hefe und das Wasser dazugeben und alles klumpenfrei verrühren. Den Poolish mit einem Teigtuch oder Frischhaltefolie zudecken und für 8-12 Std. bei Raumtemperatur gären lassen.

Sauerteig Vorteig

Zutaten:

70 g Einkornmehl

70 g Wasser, handwarm

15 g Weizen Grundsauer (Alternativ: Roggen Grundsauer)

Zubereitung:

Das Wasser mit dem Grundsauer zum Mehl geben und alles klumpenfrei verrühren. Danach den Sauerteig mit einem Teigtuch oder Frischhaltefolie zudecken und für 8-12 Std. bei Raumtemperatur gären lassen.

Hauptteig

Zutaten:

Poolish

Sauerteig Vorteig

10 g Salz

Zubereitung:

Den Sauerteig zum Poolish geben, das Salz dazu geben und alles zusammen mit den Händen gut durchmischen. Anschliessend den Teig in eine Kastenform füllen (Form wird etwa bis zur Hälfte gefüllt). 

Etwas Einkornmehl absieben und die groben Schalenteile auf die Teigoberfläche streuen. Danach den Teig etwa 30 Min. bei Raumtemperatur gären lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 250 Grad Ober-\Unterhitze vorheizen.

Backen

Variante I

Du möchtest, dass das Brot etwas wild und rustikal aufreisst, dann gibst Du Kastenform mit dem Teigling direkt in den auf 250 Grad Ober-\Unterhitze vorgeheizten Backofen geben.

Variante II

Ein scharfes Messer in etwas Öl tauchen und den Teigling oben längs einschneiden (so wie bei einem Kuchen). Danach die Kastenform mit dem Teigling in den auf 250 Grad Ober-\Unterhitze vorgeheizten Backofen geben.

Das Brot für 35 Min. bei 250 Grad Ober-\Unterhitze backen. Danach die Ofentemperatur auf 210 Grad Ober-\Unterhitze reduzieren und das Brot ohne Form noch 5-10 Min. knusprig ausbacken. 

Direkt nach dem Backen das Brot auf einem Gitter auskühlen lassen.

Haltbarkeit

In einem Stoffbeutel (oder einem Brotkasten) ca. 3-4 Tage. In Folie verpackt und tiefgekühlt ca. 2 Monate.

Gut zu wissen

Frischhefe

Als Alternative zur Backhefe (Frischhefe) kann auch Trockenhefe (Pulver) oder Flüssighefe verwendet werden. Dosierung gemäss Packungsanleitung.

Häufig gestellte Fragen

Kennst Du die Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" schon? Da findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten Social Medias und Mails. 

Bezugsquellen

für Deutschland & Oesterreich:


Weitere interessante Links