· 

Toastbrot - Buttertoast

Rezept mit Video

Mit diesem Rezept für ein Buttertoast, Toastbrot oder Englischbrot erstellst Du ganz einfach ein sensationelles Brot zum Frühstück, für Sandwiches, Canapes usw.

Weitere Videos und Rezepte zu Brote und Brötchen



Brotteig

Rezeptmenge:

Für 1 Toastbrotform, 

7 cm hoch, 9.5 cm breit und 30 cm lang

(Beachte hierzu die Empfehlung des Herstellers zum Einlagengewicht, allenfalls musst Du das Rezept für Deine Backform umrechnen)

Zutaten:

240 g Vollmilch

5 g Weizen Grundsauer  (optional)

8 g Frischhefe

6 g Zucker

10 g Salz

75 g Butter, weich

1 Ei

460 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)

Toastbrot

Zubereitung:

Alle Zutaten – mit der Flüssigkeit beginnend -in die Küchenmaschine geben und auf kleiner Stufe 2-3 Min. kneten. Danach die Geschwindigkeit erhöhen und den Teig weitere 10-12 Min. kneten bis er die Fensterprobe besteht. 

Den Teig mit einem Teigtuch oder Frischhaltefolie zudecken und für 30 Min. bei Raumtemperatur ruhen lassen.

 

Formen

Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und locker nach hinten ziehen. Die beiden Enden links und rechts einklappen und die Luft mit den Händen rausschlagen.

Anschliessend aus dem Teigstück mit leichtem Druck auf die Tischplatte einen Strang rollen, bis das Teigstück unten geschlossen ist. Tipp: Damit sich der Teigstrang am unteren Ende gut verschliesst, sollte bei diesem Arbeitsschritt kein – bis nur ganz wenig Mehl verwendet werden. 

Danach die Toastbrot\Englischbrotform gut einfetten und den Deckel nicht vergessen. Anschliessend den  Teigstrang in die Toastbrotform legen und mit den Fäusten gut runter drücken, so dass der Teig auch in die Ecken gedrückt wird. Die Form ist etwa zu 1/3 gefüllt. Die Toastbrotform schliessen und 20-30 Min. bei Raumtemperatur stehen lassen. Anschliessend die Form über Nacht bzw. 18 bis zu 24 Std. in den Kühlschrank stellen.

Nach der Ruhephase des Teiges diesen in der Form aus dem Kühlschrank nehmen und zirka 30 Min. bei Raumtemperatur stehen lassen. Den Backofen mit einem leeren Blech in der unteren Ofenhälfte auf 230 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Backen

Nach ca. 30 Min. die Form in den auf 230 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizten Ofen schieben, in das leere Blech zirka 5 dl Wasser geben und das Toastbrot für 20 Min. backen. Danach das Blech mit dem Wasser aus dem Ofen nehmen und das Toastbrot weitere 25-30 Min. backen.

Nach dem Backen das Brot sofort ausformen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Hinweis: bei diesem hohen Butteranteil ist es ganz normal, dass sich das Brot nach dem Auskühlen leicht zusammen zieht – dies ist ein Qualitätsmerkmal für gute Zutaten.

Haltbarkeit

In einem Stoffbeutel (oder einem Brotkasten) ca. 3-4 Tage. In Folie eingepackt und tiefgekühlt ca. 2 Monate.

Gut zu wissen

Fensterprobe:

Wenn du ein kleines Stück des Teiges dünn auseinander ziehst und durch das „Teigfenster" eine Zeitung lesen kannst, ist der Teig genügend geknetet und gut.

Frischhefe:

Als Alternative zur Backhefe (Frischhefe) kann auch Trockenhefe (Pulver) oder Flüssighefe verwendet werden. Dosierung gemäss Packungsanleitung.

Toastbrotform\Englischbrotform:

natürlich kannst Du für dieses Brot auch eine „normale“ Kastenbackform verwenden. Das Brot bekommt dann eine Wölbung und wird in der Schweiz als Modellbrot bezeichnet.

Du möchtest das im Rezept verwendete Mehl durch ein anderes ersetzen? Beachte hierzu bitte meinen Beitrag zu den Mehltypen.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links