Search
Generic filters
Kokos Makronen

 

Kokos-Makronen

Die glutenfreien Kokos-Makronen Kekse sind ein absoluter Klassiker unter den Keksen und bekannt in aller Munde.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer ca. 10 Min.
Backtemperatur 170 Grad Umluft

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 25 Stück

  • 120 g Zucker
  • 40 g Wasser
  • 30 g Zucker
  • 2 Eiweiss
  • 120 g Kokosflocken

Anleitungen
 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Kokos-Makronen herzustellen. Ich zeige Dir eine Variante mit einer Baiser Masse.

  • Zucker und Wasser auf 120 Grad aufkochen (Temperatur unbedingt mit dem Zucker Thermometer überprüfen).
  • Das Eiweiss mit dem zweiten Teil Zucker in der Küchenmaschine 5 Min. mit dem Schneebesen auf mittlerer Geschwindigkeit aufschlagen.
  • Danach den aufgekochten Zuckersirup langsam (im Faden) zum geschlagenen Eiweiss geben und einrühren.

Formen

  • Die geraspelten Kokosflocken vorsichtig unter die Eischneemasse ziehen, in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle füllen und Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech dressieren.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

Backen

  • Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft (oder 180 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 10 Min. backen.

Video

Nutrition*

Kalorien: 55kcalKohlenhydrate: 7gEiweiss: 1gFett: 3g

*Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

Haltbarkeit

In gut verschliessbaren Dosen 10-15 Tage

Bedeutung Zuckersirup “im Faden” einrühren

Zur Prüfung der Temperatur den Zuckersirup mit einem Teelöffel zurück in die Pfanne laufen lassen. Wenn er einen dünnen Faden bildet, hat er die richtige Temperatur erreicht. Die Bezeichnung stammt noch aus einer Zeit, wo es keine Thermometer gab.

Eiweiss-Verwertung

Dieses Rezept ist ideal zur Verwertung von übrig gebliebenem Eiweiss.

Häufig gestellte Fragen

Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Search
Generic filters

Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

Hello sweety - der Zucker der Zukunft

Marcel Paa - einfach lernen

DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

Marcel Paa - einfach shoppen

Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

Für alle Schweizer und Liechtensteiner

Für alle ausserhalb der Schweiz

Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

Hello sweety - der Zucker der Zukunft

Marcel Paa - einfach lernen

DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

Marcel Paa - einfach shoppen

Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

NEWSLETTER

Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten profitieren
und zusätzlich von drei super Geschenken!