14/07/23

Zitronen Tiramisu

Dieses Zitronen Tiramisu ist die ideale Nachspeise an heissen Sommertagen; es lässt sich gut vorbereiten und schmeckt einfach traumhaft!
Dieses, und viele weitere Rezepte und wertvolle Informationen zu hello sweety findest Du auf: hello sweety.
4.16 from 140 votes
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Mengenberechnung

10 Portionen

Zutaten
  

Grösse der Form: ca. 27x17x4 cm

    Lemon Curd

    • 4 Eigelbe
    • 4 Eier
    • 170 g hello sweety (Alternativ: Kristallzucker)
    • 1 Prise Salz
    • 2 Zitrone, Abrieb
    • 2 Zitrone, Saft
    • 120 g Butter

    Zitronensirup

    • 1 Zitrone, Saft
    • 100 g Wasser
    • 100 g hello sweety (Alternativ: Kristallzucker)
    • 60 g Limoncello

    Zitronencreme

    • 50 g hello sweety (Alternativ: Kristallzucker)
    • 600 g Mascarpone
    • 200 g Lemon Curd

    Fertigstellung

    • Löffelbiskuits

    Für die Dekoration

    • Zitronenscheiben
    • Pistazien, gehackt

    Anleitungen
     

    Lemon Curd

    • Eier, Eigelbe, hello sweety, Salz, Zitronenabrieb- und Saft in einem Kochtopf auf dem Herd unter ständigem Rühren aufkochen.
    • Danach den Topf vom Herd nehmen und die Butter unter die heisse Masse rühren.
    • Die Creme durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, mit Frischhaltefolie direkt auf der Creme zudecken und bis zur Weiterverwendung kühlstellen.

    Zitronensirup

    • Den Saft einer Zitrone mit dem Wasser, hello sweety und Limoncello in eine Schüssel geben und gut verrühren.

    Löffelbiskuits

    • Eine Auflaufform mit Löffelbiskuits auslegen und grosszügig mit dem Zitronensirup übergiessen.

    Zitronencreme

    • hello sweety mit dem Mascarpone und dem Lemon Curd in der Küchenmaschine cremig aufschlagen.
    • Die Löffelbiskuits in der Form mit dem Zitronensirup tränken.
    • Die Zitronencreme in einen Spritzbeutel geben und eine Schicht der Creme auf die Löffelbiskuits auftragen.
    • Die Creme wieder mit einer Lage Löffelbiskuits bedecken und diese mit dem restlichen Zitronensirup tränken.
    • Die restliche Zitronencreme gleichmässig auf den Löffelbiskuits verteilen und mit einer Teigkarte glattstreichen.
    • Anschliessend den restlichen Lemon Curd auf die Creme geben und glattstreichen.
    • Das Tiramisu etwa eine halbe Stunde kühlstellen.
    • Zum Schluss das Tiramisu mit dünnen Zitronenscheiben ausgarnieren und geniessen.

    Video

    Nährwerte

    Einheit: 1Portion | Kalorien: 572kcal | Kohlenhydrate: 49g | Eiweiss: 8g | Fett: 41g

    Deine Notizen

    Weitere Desserts-Ideen
    Verwendete Früchte

    Natürlich kannst Du diese Creme auch mit anderen Früchten Deiner Wahl herstellen 🙂

    Rezeptmenge

    Du benötigst einen kleinere oder grössere Rezeptmenge? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

    Was ist „hello sweety“?

    „hello sweety“ ist ein kalorienreduzierter und zahnschonender Zuckerersatz, der 2019 von Marcel Paa entwickelt wurde. Das Ziel war es, einen möglichst kalorienarmen Zuckerersatz herzustellen, der alle positiven Eigenschaften vom handelsüblichen Haushalts- oder Kristallzucker aufweist. hello sweety ist perfekt zum Backen, Kochen und Süssen geeignet und kann 1:1 den normalen Haushaltszucker ersetzen. Weitere Informationen hierzu findest Du hier: hello sweety – Der perfekte Zuckerersatz

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Aktuelle Backkurse

    Mitgliedschaft - Back Academy "Vollzugriff"

    149.00 CHF  inkl. MwSt. / Jahr / ein 7-Tage kostenlose Testphase

    No Bake Cakes - Online-Kurs

    49.90 CHF  inkl. MwSt.

    Zum SCHWEIZER Shop

    Zum Deutschen Shop

    Vielen Dank für Deinen Kommentar – leider kann ich bei aktuell hunderten von Anfragen und mindestens genau so vielen Kommentaren auf all meinen Kanälen, nicht immer eine Antwort garantieren. Sehr viele Fragen werden bereits in den Rezepten selber oder in den FAQs beantwortet. Ein Blog lebt ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

     

    23 Antworten

    1. 5 Sterne
      Vielen Dank für das tolle Rezept. Kann man das Zitronen Tiramisu auch vorbereiten, einfrieren und später wenn es gebraucht wird auftauen?

      1. Liebe Mirjam
        Wegen des Lemon Curds ist es nicht zu empfehlen, das Zitronen Tiramisu einzufrieren.
        Herzliche Grüsse, Team Marcel Paa

    2. 5 Sterne
      Ich bin immer wieder begeistert von den Rezepten. Auch die Videos finde ich toll, ohne viel bla bla. Danke dafür. Löffelbiscuit-Rezept wäre toll.
      Viele Rezepte habe ich schon ausprobiert sowie jetzt dann das Zitronentiramisu. Ich freue mich schon jetzt darauf. Liebe Grüsse

    3. 5 Sterne
      Hallo liebes Team,

      zuerst als ich die viele Mascarpone im Rezept las war ich etwas skeptisch aber ich dachte mir, einfach mal ausprobieren……und WOW es schmeckt wahnsinnig lecker.

    4. danke für das Rezept war richtig gut habe die übrigen Eiweiß zu Schnee geschlagen und unter die Mascarpone Creme gehoben richtig gut

    5. 5 Sterne
      Sofort probiert. Lecker, lecker, lecker!
      Mal was anderes als die klassische Variante. Und Lemon Curd wollte ich immer schon mal ausprobieren. Danke fürs Rezept! Das wirds öfter geben im Sommer.

          1. Hallo Dominik
            das gelingt am besten mit einer einfachen Volumenberechnung IST/SOLL und einem Dreisatz 😉 oder Du nutzt das Tool von Marcel, welches unterhalbe des Rezeptes verlinkt ist.
            Beste Grüsse, Team Marcel Paa

    6. Hallo zusammen
      Frage: Stimmt die Angabe von 60g Mascarpone im Rezept?
      Habe das Gefühl, dass die Menge, welche Marcel in die Küchenmaschine gibt, viel mehr ist…

      1. Hallo Andrin
        Vielen Dank für deinen Hinweis, du hast natürlich recht. Es sind 600 g Mascarpone. Das Rezept wurde angepasst.
        Liebe Grüsse, Team Marcel Paa

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Recipe Rating




    Lerne, wie ein Profi zu backen

    7-Tage kostenlos testen

    Shop - Alles was Du zum Backen brauchst

    Zum Shop Schweiz Zum Shop Deutschland

    hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Erfahre mehr darüber

    Über 1000 kostenlose Beiträge und Rezepte

    Zu meinen Rezepten