· 

Pastel de Nata - Puddingtörtchen

Rezept mit Video

Pastel de Nata ist eine portugiesische Spezialität (Puddingtörtchen) und selbstgemacht sowas von lecker, da kann wohl niemand widerstehen!Diese portugiesische Spezialität musst du unbedingt einmal selber ausprobieren.

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Teig und Füllung

Rezeptmenge:

Für 10 Törtchen mit 9 cm Durchmesser

Zutaten:

250 g Blätterteig

5 Eigelbe

5 dl Milch

2 Zimtstangen

40 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405 oder 550)

150 g Zucker

1/2 Zitrone, Abrieb

Zubereitung:

Eigelbe, Milch, Zimtstangen, Mehl, Zucker und den Zitronenabrieb in einen Kochtopf geben und unter ständigem Rühren aufkochen. Anschliessend die Zimtstangen entfernen, den Pudding durch ein Sieb in eine Schüssel geben und gut auskühlen lassen.

Den Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf zirka 3 mm ausrollen. Den Teig vor dem Ausstechen kurz ruhen lassen, damit sich die ausgestochenen Teilchen nicht wieder zusammenziehen. Die Backförmchen (Alu-Backförmchen oder Cupcake\Muffinsformen) mit Backtrennspray oder Butter ausfetten.

Pastel de Nata - Puddingtörtchen

Aus dem Blätterteig Kreise, etwas grösser als der Durchmesser der gewählten Förmchen, ausstechen und die Förmchen bündig, bis zur oberen Kante, damit auslegen. Den Teigboden der Förmchen mit einer Gabel gut einstechen. So kann der Teig beim Backen keine Blasen bilden.

Den ausgekühlten Pudding in die Förmchen füllen (nicht ganz bis zum Rand hoch) und die Förmchen auf ein Backblech stellen.

Backen:

Den Backofen auf 230 Grad Umluft vorheizen. Die Pastel de Nata zirka 12 Minuten goldgelb backen. Nach dem Backen die Törtchen  ausformen und auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.


Bezugsquellen


Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0