Schokoladen-Kürbiskuchen

 

Schokoladen-Kürbiskuchen

Bei diesem Schokoladenkuchen im Herbstgewand kannst du nichts falsch machen. Ein super-saftiger und köstlicher Schokoladen-Kürbiskuchen mit einem leichten Quark Frosting.
4.74 from 15 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Mengenberechnung

1 Kuchen
Backdauer 50-55 Min.
Backtemperatur 170 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Originalgrösse: 20 cm Durchmesser

    Kuchenmasse

    • 110 g Kuvertüre, zartbitter
    • 150 g Butter, weich
    • 250 g Hokkaidokürbis
    • 1 Prise Salz
    • 100 g Magerquark
    • 3 Eier
    • 30 g Kakaopulver
    • 190 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 8 g Backpulver
    • 250 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)

    Frosting

    • 125 g Vollmilch
    • 10 g Maisstärke
    • 1 Msp. Vanillepulver
    • 40 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 250 g Magerquark

    Anleitungen
     

    Kuchenmasse

    • Den Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
    • Die Butter mit der Kuvertüre in eine Schüssel geben und auf einem heissen Wasserbad schmelzen.
    • Den Kürbis putzen, entkernen, in Stücke schneiden und raffeln/reiben.
    • Anschliessend den Kürbis mit Salz, Quark und Eiern in einen Foodprocessor geben und gut mixen (oder pürieren).
    • Danach die aufgelöste Kuvertüre, das Kakopulver und hello sweety zur Kürbismasse geben und alles nochmals gut durchmischen.
    • Am Schluss noch das Backpulver und das Mehl klumpenfrei unter die restliche Masse ziehen.
    • Anschliessend die Masse in einen Tortenring (Kuchen- oder Springform) füllen und gleichmässig verstreichen.

    Backen

    • Den Kuchen in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben und ca. 50-55 Min. backen.

    Frosting

    • Alle Zutaten bis und mit dem hello sweety in einem Kochtopf auf dem Herd unter ständigem Rühren einmal aufkochen.
    • Sobald die Masse leicht eingedickt ist, das Frosting in eine Schüssel geben, zudecken und im Kühlschrank bis zur Weiterverendung auskühlen lassen.

    Fertigstellung

    • Nach dem Backen den Kuchen auf einem Gitter gut auskühlen lassen.
    • Das Frosting glattrühren und dann den Quark darunter rühren.
    • Anschliessend die Kuchenoberfläche mit dem Frosting bestreichen.

    Video

    Nutrition

    Einheit: 1Kuchen | Kalorien: 3553kcal | Kohlenhydrate: 500g | Eiweiss: 101g | Fett: 174g

    Deine Notizen

    Weitere Kürbisrezepte
    Haltbarkeit

    In Folie verpackt 2-3 Tage

    Kuchengrösse

    Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten und zusätzlich von super Geschenken profitieren.

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

    6 Antworten

    1. Hallo Marcel,
      ich habe diesen Kuchen nachgebacken, ich nehme immer Dinkel Mehl, er war sehr gut, sehr saftig und hat sehr schön ausgeschaut. Der Kürbis Geschmack ist wirklich sehr intensiv, auch wenn man ihn nicht mehr sieht in der Schoko Masse. das Frozing Rezept ist auch sehr gut und einfach.

    2. Lieber Marcel,
      Ich weiß nicht ob es an meinem Ofen liegt, aber der Kuchen reißt extrem beim Aufgehen auf und die Backzeit ist schon lange überschritten aber er ist immer noch feucht innen. Die Ofentemperatur hab ich mit nem Thermometer ständig geprüft

    3. Lieber Marcel,

      ich verfolge deine Videos schon seit einiger Zeit mit großem Vergnügen.
      Mit 60++ habe ich auch die Zeit, mich mit dem Backen zu beschäftigen und habe schon viele deine Rezepte nachgebacken (immer mit Erfolg ).
      Zum Schälen des Kürbis einen kleinen Tip:
      Erst halbieren, entkernen, in Spalten schneiden und erst jetzt schälen (mit kleinem Messer) – ist besser für die Finger.

      Bitter weiter so und vielen Dank für die Anregungen.

      Lieber Grüße
      Peter aus Österreich

    4. Ich liebe Rezepte die für die 20 iger Backform sind! Da wir nur zu zweit sind, ist das genau die richtige Größe!
      Noch nie habe ich Kuchenteig nur im Foodprocessor gemacht, aber es hat geklappt! Da ich eine Eier Unverträglichkeit habe, wurden sie durch 3 El Apfelmus ersetzt! Ein richtig schokoladiger Kuchen, den es zur Kürbiszeit häufiger geben wird 😋

    5. Hallo Marcel, hab das Rezept ausgedruckt und der Kürbis ist auch schon in der Küche!
      Habe jetzt eine Frage: eine Freundin von mir leidet unter Zöliakie und ist immer traurig dass sie Deine Backwaren
      nicht probieren kann. Ich hab mir jetzt glutenfreie Mehlmischungen von einer österreichischen Firma besorgt, kann man
      Mehl aus deinen Rezepten mit diesen Mischungen austauschen? Lg Gitti

      1. Hallo Gitt
        Bei Kuchen kannst du das glutenfreie Mehl 1:1 austauschen. Bei Broten ist es nicht so einfach… 😉 In unserem Online-Kurs „Glutenfreie Brote“ findest du mehr zu diesem Thema.
        Sara – Team Marcel Paa

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Recipe Rating




    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten und zusätzlich von super Geschenken profitieren.

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!

    190kAbonnenten
    91kAbonnenten
    45.2kAbonnenten
    9.2kAbonnenten
    25.3kAbonnenten