· 

Lemon Curd Zitronen Creme

Rezept mit Video

Lemon Curd oder Zitronencreme ist vom Ursprung her ein traditioneller Brotaufstrich aus Grossbritannien.

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Gut zu wissen

Diese Creme wird heute sehr oft zum Füllen von Torten, Tartes und Muffins benutzt. Ich persönlich halte mein Lemon Curd eher weich, um das volle Zitronenaroma zu erhalten. Falls du die Creme fester haben möchtest, erhöhst du einfach den Anteil an Butter im Rezept.

Zutaten:

2 Zitronen, Saft und Abrieb

250 g Zucker

3 Eier

150 g Butter

Lemon Curd Zitronen Creme

Zubereitung: 

Alle Zutaten, unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen, kurz aufkochen. Danach die Creme absieben, auskühlen lassen, mit einer Folie – direkt auf der Creme – zudecken und für 3-4 Std. kühl stellen. Danach kann das Lemon Curd weiterverarbeitet werden. Entweder direkt als Füllung oder zum Mischen in einer Creme. (z.B. zum Aromatisieren von Buttercreme)

Haltbarkeit:

Im Kühlschrank zirka 2 Monate

Anwendung der Lemon Curd Zitronencreme

Menge für Biskuitrolle, Swissroll, Biskuit Roulade wie oben beschrieben
Menge für Torten, je nach Durchmesser bis zur dreifachen Menge des Rezeptes

Bezugsquellen

Weitere interessante Links


Kommentar schreiben

Kommentare: 0