Search
Generic filters
Mango Schnecken - Rezept Marcel Paa

 

Mango Schnecken

Eine unglaublich leckere und fruchtige Alternative zu Nuss- oder Mandelschnecken bekommst Du mit diesen Mango Schnecken: Genau das Richtige zu Kaffee oder Tee, zum Znüni, Zvieri oder einfach mal so Zwischendurch.
4.8 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare 30-40 Min.
Stückgare 50-60 Min.
Backdauer ca. 15-20 Min.
Backtemperatur 190 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 12 Stück

    Süsser Hefeteig

    • 125 g Vollmilch Raumtemperatur
    • 35 g Butter weich
    • 1 Ei
    • 280 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 25 g Zucker
    • 5 g Salz
    • 6 g Frischhefe
    • 6 g Weizen Grundsauer (alternativ: 4 g Frischhefe)

    Mangofüllung

    • 300 g Mango, getrocknet
    • 1 Vanilleschote
    • 180 g Vollmilch

    Glasur

    • 80 g Puderzucker
    • 20 g Orangensaft (alternativ: Zitrone oder Limette)

    Anleitungen
     

    Süsser Hefeteig

    • Alle Zutaten – mit der Milch beginnend - in die Küchenmaschine geben und auf kleiner Stufe beginnen zu kneten. Nach zirka 5-6 Min., die Geschwindigkeit erhöhen und den Teig bei mittlerer Geschwindigkeit 12-15 Min. weiter kneten.
    • Danach mit der “Fensterprobe” (siehe unten) den Teig prüfen. Wenn der Teig noch klebrig ist und reisst, weiter kneten, bis er die Fensterprobe besteht.
    • Anschliessend den Teig mit einem Teigtuch oder Frischhaltefolie zudecken und für 30-40 Min. bei Raumtemperatur gären lassen (im Winter 50-60 Min.).
    • In der Zwischenzeit d.h. etwa 10 Min. vor Ende der Gärzeit die Mangofüllung vorbereiten. Tipp: Die Füllung nicht zu früh herstellen, da diese stark nachzieht und sich dann nicht mehr so gut verstreichen lässt.

    Mangofüllung

    • Die Vanilleschote aufschneiden, auskratzen und mit den getrockneten Mangostücken und der Milch in einen Food Processor, Blender oder Mixer geben und alles zusammen gut durchpürieren.

    Fertigstellung der Mango Schnecken

    • Nach der Gärzeit den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und rechteckig auf ca. 40-45 cm und auf 3 mm Dicke ausrollen. Dabei den Teig immer wieder etwas lockern, damit er nicht an der Arbeitsfläche klebt.
    • Anschliessend die vorbereitete Mangofüllung gleichmässig auf dem Teigrechteck verstreichen. Dies geht am besten mit einer Teigkarte.
    • Danach das Teigstück von der schmalen Seite her beginnen aufzurollen. Dabei den Teig während dem Einrollen etwas ziehen, damit er etwas Zug hat.
    • Dann die Teigrolle in 2 cm breite Stücke markieren und schneiden. Sollte das Schneiden nicht so gut gelingen, kannst Du die Rolle leicht anfrieren und sie erst dann in Stücke schneiden.
    • Anschliessend die Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech absetzen.
    • Tipp: Diese Mangoschnecken kannst Du problemlos als Teiglinge luftdicht eingepackt einfrieren und bei Bedarf auftauen und backen.
    • Danach die Mangoschnecken mit einem Teigtuch oder Frischhaltefolie zudecken und für 50-60 Min. bei Raumtemperatur aufgehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen mit einer feuerfesten Schüssel auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
    • In der Zwischenzeit den Backofen mit einer feuerfesten Schüssel auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

    Backen

    • Die Mangoschnecken in den auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorgeheizten Backofen schieben und etwa 1-2 dl Wasser in die feuerfeste Schüssel geben.
    • Die Ofentür schliessen und die Mangoschnecken für zirka 15-20 Min. goldgelb backen. In der Zwischenzeit die Glasur vorbereiten.

    Glasur

    • Den Orangensaft zum Puderzucker geben und alles klumpenfrei verrühren. Danach die noch heissen Mangoschnecken mit einem Pinsel mit dem Guss bestreichen.

    Video

    Nutrition*

    Kalorien: 156kcalKohlenhydrate: 22gEiweiss: 7gFett: 4g

    *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

    Haltbarkeit

    In einem Stoffbeutel (oder einem Brotkasten) ca. 3-4 Tage. In Folie verpackt und tiefgekühlt ca. 2 Monate.

    Frischhefe

    Als Alternative kann auch Trockenhefe (Pulver) oder Flüssighefe verwendet werden. Dosierung gemäss Packungsanleitung.

    Fensterprobe

    Wenn Du ein kleines Stück des Teiges dünn auseinanderziehst und durch das „Teigfenster“ eine Zeitung lesen kannst, ist der Teig genügend geknetet und für die Weiterverarbeitung perfekt.

    Vanilleschote

    Im Sinne von STOP FOODWASTE kannst Du mit der ausgekratzten Vanilleschote selber Vanillezucker herstellen 🙂 >>> hier findest Du den entsprechenden Beitrag „Vanillezucker selber machen

    Mehl austauschen

    Du möchtest das im Rezept verwendete Mehl durch ein anderes ersetzen? Beachte hierzu bitte meinen Beitrag zu den Mehltypen.

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Search
    Generic filters

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    Für alle ausserhalb der Schweiz

    Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

    6 Antworten

    1. Hab heute mal die Mango Schnecken versucht:
      Geschmack super????,
      aber die Optik „hat noch Luft nach oben“????
      Fehler: habe die Stücke „abgestochen“ statt mit dem Messer sanft zu schneiden wie im Video gezeigt????
      Die Mango-Mischung hatte ich etwas zu wenig lang gemixt, d.h. ist etwas zu grob…????
      Der Saft meiner halben Orange war wohl mehr als 20 Gramm und die Glasur deshalb etwas zu dünn, so dass sie z.T. daruntergelaufen ist und das ganze etwas klebrig macht????
      Wägen wäre besser gewesen…????‍♂️
      Aber… selbstgemacht sehen sie wirklich aus…
      … und die nächsten werden besser aussehen, dessen bin ich mir sicher????
      Danke für dieses, und die vielen andern Rezepte????????????

    2. Hallo, ich finde die Website genial und habe gerade die Reiter für die vielfachen Mengen gesehen (2*,3*). Das ist ein cooles Feature. Bei diesem Rezept hier wäre es noch eine gute Idee, auch die Anzahl der Schnecken mit zu skalieren (12,24,36). Das gilt vermutlich auch für andere Rezepte.
      Viele Grüße, Christof Wiegand

      1. Vielen Dank für den Hinweis Christof,
        wir arbeiten laufend an div. Optimierungen, dauert halt noch ein bisschen 🙂
        Herzliche Grüsse, Vreny – Team Marcel Paa

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating




    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!