· 

Biskuitboden Tipp

Tipps und Tricks mit Video

Wie hoch sollte ein Kuchen bzw. ein Biskuit gebacken werden? Die Antwort findest du hier.

Weitere Videos und Rezepte zu Tipps und Tricks


Die optimale Höhe für einen Biskuitboden

Es ist geschickter zwei Biskuitböden mit 4-5 cm Höhe zu backen, anstatt einen Biskuitboden mit 8-10 cm Höhe. Bei einem zu hohen Biskuitboden besteht die Gefahr, dass durch die sehr lange Backzeit der Tortenrand ausgetrocknet wird und/oder der Biskuit nicht schön gleichmässig gebacken wird. 

Vorteil von zwei Biskuits:

  • Der Aufwand bleibt gleich
  • Das Backergebnis wird besser
  • Die Backzeit verringert sich

Helles Biskuit für Sahnetorten

Dieses Biskuit eignet sich sehr gut für alle Arten von Sahnetorten. Weiter Biskuitrezepte mit Videos findest du hier

Rezeptmenge:

Für einen Tortenring mit 24 cm Durchmesser und 5 cm Höhe

Zutaten:

6 Eier

210 g Zucker

210 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405\550)

Zubereitung:

Eier und Zucker unter ständigem Rühren kurz auf ca. 40 Grad erwärmen (Zucker löst sich besser auf). Danach die Masse schaumig rühren, bis sie stabil ist (zirka 4-8 Min.) Die Menge wird sich verdoppeln und wird weiss.

Das Mehl absieben und vorsichtig unterheben. Den Backring oder die Form vorbereiten und die Masse einfüllen.

Backen:

Bei 190 Grad ca. 18-25 Min.


Gut zu wissen

Für ein Schokoladenbiskuit kannst du einfach 40 g Mehl durch Kakaopulver ersetzen.

Bezugsquellen

Kennst du meinen Online Shop schon? Dort findest du viele Produkte die ich in meinen Rezepten verwende :-)

Weitere interessante Links


Kommentar schreiben

Kommentare: 0