· 

Zitronen Tarte - Lemon Tart - Tarte au Citron

Rezept mit Video

Diese Zitronen Tarte besteht aus einem super leichten, saftigen Mandelboden und eine ausserordentlich leckeren und leicht säuerlichen Zitronenfüllung.

Weitere Videos und Rezepte zu Kuchen und Gebäcke



Rezeptmenge:

Für 1 Tortenring mit 24 cm Durchmesser, 3 cm Höhe

Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

Mürbeteigboden

Zutaten:

160 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)

60 - 150 g hello sweety (Alternativ: Kristallzucker)

60 g Butter, kalt

etwas Zitronenabrieb

1 Eiweiss

Zubereitung: 

Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und in der Mitte eine Mulde formen. Dann Zucker, kalte Butter, Zitronenabrieb und Eiweiss in die Mulde geben und alles zusammen von Hand zu einem Teig zusammenfügen. 

Anschliessend den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rechteckig auf etwa 2 mm ausrollen. Danach einen 24er Tortenring mit dem Teig auslegen. Dies geht am besten, wenn Du den Teig auf der Arbeitsplatte einmal überschlägst und in dann vorsichtig auf den Tortenring legst. Danach den Teig wieder aufklappen und den Ring belegen. Nicht erschrecken – dies ist eher ein brüchiger Teig!

Sollte der Teig brechen oder reissen, einfach etwas zusammendrücken und die Form weiter belegen. Nach dem Auslegen den überschüssigen Teig am Tortenrand mit einem Messerrücken entfernen und den Teigboden gut stopfen. D.h. Löcher einstechen. Dadurch wird verhindert, dass der Teigboden während dem Backen Blasen wirft.

Den Backofen auf 190 Grad Ober-\Unterhitze vorheizen.

Mandelfüllung

Tipp: Butter bereits am Vorabend aus dem Kühlschrank nehmen, damit dieser bei der Verwendung Raumtemperatur hat.

Zutaten:

120 g Butter, weich

3 Eiweiss

90 g hello sweety (Alternativ: Kristallzucker)

120 g Mandeln, gemahlen & geschält

40 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550) 

Zitronen Tarte

Zubereitung: 

Die weiche Butter in eine grosse Schüssel geben und schaumig rühren.

Dann Eiweiss, Zucker, Mandeln und Mehl dazugeben und alles gut verrühren bis eine glatte Masse entsteht.  Mit einer Teigkarte die Mandelfüllung auf dem vorbereiteten Tarteboden gleichmässig verteilen und glatt streichen.

 

Backen

Den Tarteboden für 20 Min. im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Ober-\Unterhitze vorbacken.

Nach dem Backen den Boden gut auskühlen lassen.

Zitronencreme

Zutaten:

5 g Gelatine

200 g Zitronensaft (ca. 4 Stück)

60 g hello sweety (Alternativ: Kristallzucker)

4 Eigelbe

60 g Butter

Zubereitung:

Zuerst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Zitronen halbieren, den Saft aufpressen und in einen Kochtopf geben. Dann den Zucker und die Eigelbe ebenfalls zum Zitronensaft geben und dann das Ganze auf dem Kochherd unter ständigem Rühren einmal aufkochen.

Sobald die Masse kocht, den Topf vom Herd nehmen, die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und zur Zitronenmasse geben. Danach alles gut verrühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Anschliessend die Butter in Würfeln ebenfalls zur Zitronenmasse geben und so lange verrühren, bis auch diese geschmolzen ist.

Danach die Zitronenmasse in durch ein Sieb in ein hohes Gefäss giessen und mit einem Pürierstab gut pürieren\homogenisieren bis eine glatte Creme entsteht. Dann die Creme in eine Schüssel umfüllen, mit einer Folie direkt auf der Creme zudecken und für 2-3 Std. kühlstellen. 

Fertigstellung der Zitronen Tarte

Für die Dekoration:

etwas Zitronenabrieb

Zubereitung:

Den gut ausgekühlten Mürbeteig-Mandel-Boden auf eine Tortenplatte abschieben und den Ring entfernen.

Die Creme aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Schwingbesen gut durchrühren. Danach die Creme in den vorbereiteten Mürbeteig-Mandel-Boden füllen und mit einer Teigkarte gleichmässig verteilen  glatt streichen.

Am Schluss die Tortenplatte leicht auf die Arbeitsplatte klopfen, damit die Cremeoberfläche schön glatt wird und allfällige Hohlräume in der Creme verschwinden.

Anschliessend etwas Zitronenschale übe die Creme reiben.

Gut zu wissen

Backring

Du hast keinen Tortenring\Backring? Kein Problem – Du kannst den Kuchen auch ganz gut in einer geschlossenen Form backen. 

Gelatine

Natürlich kannst Du anstelle von Gelatine auch Agar-Agar verwenden. Dosierung gem. Packungsanleitung.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Myriam Baeriswyl (Sonntag, 08 November 2020 12:20)

    Hallo Marcel

    Kann ich anstelle von den Mandeln einfach Mehl nehmen?

    Danke für deine Antwort.

    LG Myriam