Search
Generic filters
Katzenpfoten

 

Katzenpfoten

Die Katzenpfoten – auch unter dem Namen Tarragoner oder Züri-Nüssli bekannt – gehören wohl zu den bekanntesten Spritzgebäcken und werden nicht nur zu Weihnachten gerne zu Kaffee oder Tee serviert.
Diese und viele weitere Konfekt-Ideen findest Du im neuen Online-Kurse "Konfekt" in der Back-Academy!
4.82 from 11 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.

Mengenberechnung

40 Stück
Backdauer 10-14 Min.
Backtemperatur 170 Grad Umluft

Zutaten
  

Spritzmasse

  • 100 g Mandeln, gemahlen & geschält
  • 100 g Butter weich
  • Zitronenabrieb
  • 100 g hello sweety (alternativ: Puderzucker)
  • 40 g Vollmilch
  • 2 Eigelbe
  • 1 Ei
  • 170 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

Fertigstellung

  • Kuvertüre, zartbitter

Anleitungen
 

Spritzmasse

  • Als erstes den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen
  • Mandeln, Butter, Salz, Zitronenabrieb, Zucker und Milch in die Küchenmaschine geben und zusammen glattrühren.
  • Danach die Eier dazugeben und verrühren.
  • Zum Schluss noch das Mehl nur noch kurz unter die Masse ziehen. Nicht zu lange rühren, da die Masse sonst zäh wird.

Formen

  • Die Masse in einen Spritzbeutel mit einer 10er Sterntülle geben.
  • Danach mit der Masse gleichmässige Muscheln auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Dabei darauf achten, dass Du den Spritzbeutel leicht abgewinkelt führst.

Backen

  • Die Kekse in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben und für ca. 10-14 Min. backen.
  • Nach dem Backen die Kekse gut auskühlen lassen.

Fertigstellung

  • Die Hälfte der Kekse umdrehen, so dass die glatte Seite oben ist.
  • Anschliessend die Aprikosenmarmelade in einen Spritzbeutel geben und etwas auf alle umgekehrten Kekse spritzen.
  • Danach die Kekse mit einem zweiten Keks zusammensetzen.
  • Die Kekse etwa 30 Min. bei Raumtemperatur stehen lassen, damit die Marmelade etwas anziehen kann.
  • Nach der Abstehzeit werden die Kekse in Kuvertüre trempiert, d.h. mit Kuvertüre überzogen.
  • Dazu die Kuvertüre temperieren und anschliessend die Spitzen der Kekse darin tunken.
  • Anschliessend die Kekse auf ein Backpapier absetzen und die Kuvertüre anziehen lassen.

Video

Nutrition

Einheit: 1Keks | Kalorien: 77kcal | Kohlenhydrate: 19g | Eiweiss: 2g | Fett: 5g

Deine Notizen

Diese und viele weitere Konfekt-Ideen findest Du im neuen Online-Kurse „Konfekt“ in der Back-Academy!
Weitere Cookies-, Kekse-, Plätzchen-, Guetzli-Rezepte
Haltbarkeit

In eine gut verschliessbaren Dose 3-4 Wochen.

Tipp

Natürlich kannst Du auch jede andere beliebige Form wie Ringe, Rosetten usw. mit dieser Masse spritzen.

Häufig gestellte Fragen

Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

Search
Generic filters

Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten und zusätzlich von super Geschenken profitieren.

Hello sweety - der Zucker der Zukunft

Marcel Paa - einfach lernen

DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

Marcel Paa - einfach shoppen

Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

6 Antworten

  1. Hallo Marcel,
    kann man den Zuckergehalt reduzieren ohne das Gelingen des Rezepts zu sehr zu gefärden?
    Wir sind ziemlich Zucker-entwöhnt und entspreched schnell geschmacklich erschlagen davon.
    Grüße in die Schweiz!

    1. Hallo Arne
      die Rezepte von Marcel sind bereits zuckerreduziert, wenn Du noch weiter runter gehst, riskierst Du einen Stabilitätsverlust der Masse; Verwende einfach hello sweety, und Du hast erst noch weniger Kalorien. Beste Grüsse, Vreny – Team Marcel Paa

  2. 5 stars
    Hallo Marcel ein tolles Rezept aber ich hab mich wieder total angestellt🙈
    Die ersten sind verlaufen habe dann von der Milch etwas abgezogen der Teig war fester aber sie sind trotzdem verlaufen nun gibt es eben runde kekse.
    Von der Milch nur die Hälfte nehmen ???? Oder kleinere Eier ? Ich tu mich wieder schwer wie fest der Teig sein muß. Nun werde ich noch einen dritten Versuch machen ,keine Ahnung warum das nicht klappt.viell.weiß ja jemand Rat?

    1. Hallo Brigitta
      Deine Masse verläuft? Siehe hierzu auch bei den „FAQ“…. “ wird die Masse zu schaumig gerührt (Butter und Zucker), verliert das Ganze an Stabilität und das Gebäck läuft beim Backen in die Breite und man sieht die Strukturen vom Spritzen nicht mehr. Daher Butter und Zucker nur zusammen aufschlagen.“
      Viel Erfolg und Gruss, Vreny – Team Marcel Paa

  3. Hallo Marcel,

    habe sofort die Katzenpfoten ausprobiert, schmecken köstlich, sehen aber eher wie Hundepfoten aus.
    Danke für deine tollen und gelingsicheren Rezepte!!
    Was gibt es zu berücksichtigen, wenn ich statt Weizenmehl Dinkelmehl verwende?
    Ganz liebe Grüße aus Österreich
    Helga

  4. Hallo Marcel
    Einfach wunderbar, diese Katzenpfötli. Musste ich natürlich sofort nach backen. Da ich keine Aprikosenconfi zu Hause hatte, habe ich Himbeerconfi genommen und sie anschliessend in helle Kuvertüre getaucht. Einfach himmlisch…. ☺️
    Werde mich demnächst an die anderen Konfekte im neuen Online-Kurs wagen…..
    Liebe Grüsse
    Jacqueline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten und zusätzlich von super Geschenken profitieren.

Hello sweety - der Zucker der Zukunft

Marcel Paa - einfach lernen

DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

Marcel Paa - einfach shoppen

Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

NEWSLETTER

Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!

180kAbonnenten
88kAbonnenten
42.8kAbonnenten
8kAbonnenten
24.1kAbonnenten