· 

Blaubeer Muffins - Heidelbeer Muffin

Rezept mit Video

Diese saftigen Blaubeer- oder Heidelbeere Muffins sind für mich die Klassiker unter der Muffins: schnell gemacht und sowas von lecker!!

Weitere Videos und Rezepte zu Kuchen und Gebäcke


Rezeptmenge:

Für 12 Stück

Muffinsmasse


Zutaten:

125 g Butter 

200 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

80 g Zucker

20 g Zucker, braun

8 g Backpulver (1/2 Teelöffel)

1 Vanilleschote, Samen

1 Prise Salz

140 g Vollmilch

2 Eier

260 g Blaubeeren

Blaubeer Muffins

 Zubereitung: 

Zuerst die Butter in einen Kochtopf geben und auf dem Kochherd schmelzen.

In der Zwischenzeit das Mehl mit dem Zucker und dem Backpulver in einer grossen Schüssel mischen. Danach den Samen einer Vanilleschote und eine Prise Salz ebenfalls dazugeben und gut vermischen.

 

Den Backofen auf 190 Grad Umluft vorheizen.

 

Dann die Milch und die Eier in eine kleine Schüssel geben und verrühren.

Anschliessend die geschmolzene Butter und die Milchmischung zum Mehl geben und alles zusammen gut vermischen. Tipp: durch das kräftige Rühren wird die Masse leicht zäh was eine schöne Gupfbildung durch Folge hat.

Zum Schluss noch die Blaubeeren vorsichtig unter die Masse ziehen. Danach das Muffinsblech mit Papierförmchen auslegen und die Masse darauf verteilen. Nach dem Befüllen das Muffinsblech ein paar Mal auf die Arbeitsfläche klopfen und allfällige Hohlräume zu füllen und die Masse besser zu verteilen.

Backen:

Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Umluft ca. 20-25 Min. backen.

Nach dem Backen die Muffins ausformen und auf einem Kuchengitter  gut auskühlen lassen.

Häufig gestellte Fragen

Kennst Du die Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" schon? Da findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten Social Medias und Mails. 

Bezugsquellen


Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Gabi 24.6. 9:20 Uhr (Mittwoch, 24 Juni 2020 09:26)

    Hallo Marcel,
    zuerst herzlichen Dank für das Video, würde die Muffig gerne für meinen Enkel backen, da die Familie auf Zucker verzichtet meine Frage.
    Kann man das Rezept auch mit einem anderen Süssungsmittel backen,wenn ja mit welchem und wieviel davon.
    Herzlichen Dank im Voraus für Deine Antwort.
    Liebe Grüße

  • #2

    Team Marcel Paa (Donnerstag, 25 Juni 2020 11:31)

    Hallo Gabi
    Du suchst ein süsses Rezept ohne Zucker? Schau mal in meine Rubrik "Backen ohne Kristallzucker" (https://www.marcelpaa.com/rezepte-ohne-zucker/), da wirst Du sicher etwas Passendes finden :-)

  • #3

    Inge Schmandt (Freitag, 26 Juni 2020 15:09)

    Hallo Marcel, die sehen wieder richtig lecker aus!
    Wieso nimmst Du sowohl Kristall als auch braunen Zucker? Warum nicht entweder oder?
    Liebe Grüße Inge Schmandt

  • #4

    Marcel Paa (Freitag, 26 Juni 2020 16:49)

    Hallo Inge

    Aus Geschmacksgründen :)

  • #5

    Barbara (Freitag, 26 Juni 2020 17:15)

    Hallo Marcel, danke für dein Rezept. Habe die Muffins heute nachgebacken, jedoch
    mit frischen Erdbeeren. Sind wunderbar geworden. Und du hast recht, der Teig ist
    von der Süße her optimal. Weniger Zucker sollte es jedoch nicht sein. Herzliche Grüße

  • #6

    Andrea (Samstag, 27 Juni 2020 13:19)

    10 min. ..... und alles fertig!!! Also diese Muffins gehen ruckzuck. Im Ofen sind sie schön hoch aufgegangen und der Geschmack ist wirklich klasse. Fluffig und dank der Blaubeeren super saftig. Die wird es nun definitiv öfters geben. Danke für das tolle Rezept.
    Liebe Grüße

  • #7

    Gabriela (Dienstag, 30 Juni 2020 09:50)

    Super Rezept ;-)
    Ja gerne zeige uns weitere schnelle super feine Rezepte.....

    Vielen Dank
    Gabriela

  • #8

    Jolanda (Mittwoch, 01 Juli 2020 17:19)

    Habe diese Muffin auch galich heute ausprobiert hab sie mit gefrorenen Beeren gemacht halb Himmbeer halb Heidelbeer war super glaube das nächste mal nehme ich nur Himmbeeren ;-) saftig und toll und ruck zuck gemacht.
    DANKE!

  • #9

    Julia (Freitag, 03 Juli 2020 14:15)

    Hallo Marcel!
    Ich habe die Muffins auf Umluft gebacken, sie sind aber sehr unterschiedlich aufgegangen. Kann man dieses Rezept auf auf mittlerer Schiene auf 190 Grad Ober,-Unterhitze backen ? oder ist bewusst hier Umluft notwendig ?
    Liebe Grüße Julia

  • #10

    Marcel Paa (Freitag, 03 Juli 2020 14:17)

    Hallo Julia

    Nein du kannst natürlich auch bei Ober und Unterhitze backen