Go Back Email Link
+ servings
Super Bürli - Rezept Marcel Paa

Super Bürli - luftige knusprige Schweizer Bürli

Mein super luftiges und knuspriges Schweizer Bürli kann durchaus als Super Bürli bezeichnet werden, das ist sowas von aromatisch, das muss man einfach lieben!
4.39 from 60 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare 8-12 Std. Vorteig / 3 Std. Hauptteig
Stückgare keine

Mengenberechnung für:

1 Dreier-Bürli
Backdauer ca. 40-45 Min.
Backtemperatur 250-215 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Vorteig

  • 5 g Sauerteig, aktiv (alternativ: 1 g Frischhefe)
  • 100 g Wasser handwarm
  • 50 g Halbweissmehl (Weizenmehl Type 812)
  • 50 g Weizen Vollkornmehl

Autolyse-Vorteig

  • 210 g Halbweissmehl (Weizenmehl Type 812)
  • 120 g Wasser handwarm

Hauptteig (Bassinage)

  • Vorteig
  • Autolyse-Vorteig
  • 3 g Frischhefe
  • 7 g Salz
  • ca. 35 g Wasser handwarm

Anleitungen
 

Vorteig

  • Den Sauerteig zum Wasser in eine Schüssel geben und aufschlämmen. D.h. zusammen vermischen. Danach die Mehle dazugeben und alles gut vermischen.
  • Anschliessend den Vorteig zugedeckt für 8-12 Std. bei Raumtemperatur stehen lassen.

Autolyse-Vorteig

  • Wasser und Mehl in eine Schüssel geben und gut zu einem Teig vermischen. Danach den Autolyse-Teig zugedeckt für 8-12 Std. bei Raumtemperatur gären und aufgehen lassen.

Hauptteig (Bassinage)

  • Die beiden Vorteige mit der Hefe und dem Salz in die Küchenmaschine geben und beginnen zu kneten. Nach etwa 5 Min. nach und nach (schluckweise) das Wasser dazugeben, bis ein schöner Teig entsteht. Den Teig so lange kneten lassen, bis er sich vom Kübelrand löst, bzw. bis er die Fensterprobe besteht.
  • Danach den Teig in ein leicht gefettetes Becken legen, mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und für 3 Std. bei Raumtemperatur aufgehen lassen
  • In der Zwischenzeit. den Teig 2-3x dehnen und falten:
    Hierzu ziehst Du den Teig an einer Seite leicht hoch und legst den Teig an den gegenüberliegenden Beckenrand. Dies geht am besten, wenn Du Deine Hände vorgängig in etwas Wasser tunkst. Diesen Vorgang von allen vier Seiten wiederholen.
  • Dann den Teig wieder zudecken und weiter gären lassen.

Formen

  • Nach der Gärzeit den Backofen, falls vorhanden mit einem BROVN Brotbacktopf oder einem Gusseisentopf, andernfalls mit einem Brotbackstein oder einem leeren Blech und einer feuerfesten Schüssel (mit Lavasteinen) in der unteren Hälfte des Ofens, auf 250 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig vorsichtig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in drei gleich grosse Stücke teilen. Danach die Teiglinge 1-2x über die Arbeitsfläche schleifen, um eine glatte Oberfläche zu bekommen. Die Teiglinge schonend zu je einer Kugel formen – nicht zu straff, damit die Luft nicht entweicht.
  • Anschliessend die Teigling satt nebeneinander auf eine bemehlte Brotschaufel absetzen und die Teigoberfläche noch etwas mit Mehl stauben.

Backen

    BROVN Brotbacktopf

    • Glashaube des BROVN Brotbacktopfes entfernen und die Teiglinge direkt auf die heisse BROVN-Platte abschieben. Danach die Glashaube aufsetzen und das Brot im Topf für 20 Min. backen.
    • Anschliessend die Glashaube entfernen, die Ofentemperatur auf 215 Grad reduzieren und das Brot für weitere 20-25 Min. knusprig ausbacken.

    Gusseisentopf

    • Deckel des Gusseisentopfs entfernen und den Teigling vorsichtig in den vorgeheizten Gusseisentopf setzen. Danach den Deckel schliessen und den Topf zurück in den Ofen geben. Das Brot im Topf für 20 Min. backen.
    • Anschliessend den Deckel entfernen, die Ofentemperatur auf 215 Grad reduzieren und das Brot für weitere 20-25 Min. knusprig ausbacken.

    Brotbackstein oder Backblech

    • Die Teiglinge direkt auf den heissen Backstein oder auf das heisse Blech in den Ofen geben. Anschliessend in die feuerfeste Schüssel zirka 1-2 dl Wasser für den Dampf giessen und die Ofentür sofort schliessen.
    • Nach 20 Min. die Schüssel mit dem Wasser aus dem Ofen nehmen, die Ofentemperatur auf 215 Grad reduzieren und das Brot für weitere 20-25 Min. knusprig ausbacken.
    • Direkt nach dem Backen das Brot auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Video

    Nutrition

    Einheit: 1BrotKalorien: 910kcalKohlenhydrate: 158gEiweiss: 57gFett: 6g

    Deine Notizen