Go Back Email Link
+ servings

3D SEAT Torte

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie Du eine 3D Auto Torte selber backen kannst.
5 from 1 vote
Vorbereitung 1 Std.
Zubereitung 1 Std.
Arbeitszeit 2 Stdn.

Mengenberechnung

1 Torte
Backdauer ca. 35-45 Min.
Backtemperatur 190 Grad Umluft

Zutaten
  

  • 1 Kuchen nach Wahl
  • Buttercreme
  • Rollfondant

Anleitungen
 

Hinweis

  • In diesem Beitrag geht es weniger um die Rezepte, als vielmehr darum, wie Du so eine Torte formen und gestalten kannst. Daher wird hier auf die Herstellung von Kuchen. Ganache, Royal Icing usw. nicht weiter eingegangen. Die entsprechenden Rezepte findest Du ebenfalls hier auf dem Blog.
    Je nach gewählter Grosse der Torte, müssen die Grundrezepte entsprechend umgerechnet werden. Hierzu verwendest Du am besten mein "Torten-Umrechnungs-Tool".

Fertigstellung der 3D Seat Auto Torte

    Vorbereitung Kuchen

    • Die Kuchenlagen nach den Formen des Seat zurechtschneiden und mit Buttercreme füllen. Danach die einzelnen Lagen stapeln und einen groben Aufbau des Autos mit Hilfe einer Schablone aus dem Internet erstellen. Anschliessend den Kuchen 30-40 Min. kühl stellen.

    Torte zuschneiden

    • Die Kanten ausschneiden und abrunden, bis die Tortenform dem Auto entspricht (hinten, vorne und die Seiten mit Hilfe der Schablonen zurechtschneiden). Beim Radkasten einen Keil ausschneiden, um das Auto echter aussehen zu lassen. Anschliessend den Kuchen nochmals zirka 15 Min. kühl stellen.
    • Den Kuchen grob mit der Buttercreme einstreichen. Danach die Detailarbeiten vornehmen. Das muss bis zu 3-4 Mal wiederholt werden, bis Du mit der Form vollständig zufrieden bist. Die ganze Torte nochmals mit Buttercreme einstreichen und über Nacht kühl stellen.

    Abschluss

    • Aus der Schablone die Ränder ausschneiden und damit auf der Torte die Aussparungen für die Räder markieren. Bei den Markierungen zirka 1 cm tief aushöhlen. Danach das Auto mit weissem Fondant überziehen, dabei die Räder frei lassen.
    • Die Details wie Fenster, Lampen, Scheibenwischer usw. gemäss Schablone aus schwarzem Fondant erstellen und das Auto fertig dekorieren. Um den Radkasten etwas schwarzen Fondant legen. Mit einem Modelliertool Elemente wie die Scheiben, Türen usw. einkerben.
    • Für die Räder den schwarzen Fondant auf zirka 2 cm dicke ausrollen und 4 Kreise ausstechen. Danach die Kreise aushöhlen und mit weissem Fondant füllen. Mit einem Blumen-Ausstecher die Felgen ausstechen, silbern besprayen und auf das Rad kleben. Die Räder zirka einen Tag trocknen lassen und erst dann am Auto befestigen. Zum Schluss die Torte mit einem Cake Steamer leicht abglänzen.

    Video

    Deine Notizen