Go Back Email Link
+ servings
Schokoladen Hefe Gugelhupf - Rezept Marcel Paa

Schokoladen Hefe Gugelhupf

Dieser traditionelle Schokoladen Hefe Gugelhupf erinnert an den Sonntagskaffee bei Oma - ein traumhaft luftiger, saftiger und leckerer Kuchen, den man einfach lieben muss!
4.58 von 14 Bewertungen
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare Vorteig: 8-12 Std.
Stückgare 2-3 Std.
Backdauer ca. 40-45 Min.
Backtemperatur 180 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Gugelhupf Backform mit 24 cm Durchmesser, 10 cm hoch

    Vorteig

    • 50 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 50 g Wasser handwarm
    • 10 g Sauerteig (alternativ: 0.5 g Frischhefe)

    Hauptteig

    • Vorteig
    • 300 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 140 g Vollmilch
    • 50 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 1 Eier
    • 5 g Salz
    • 3 g Backmalz (alternativ: Honig)
    • 7 g Frischhefe
    • 70 g Butter weich
    • 150 g Schokolade, backfest

    zum Ausfetten & Bestreuen

    • Butter
    • Mandeln, gehobelt

    Anleitungen
     

    Vorteig

    • Den Sauerteig zum Wasser geben und aufschlämmen, d.h. gut miteinander vermischen.
    • Dann diese Sauerteig-Wasser-Mischung zum Mehl geben und alles klumpenfrei verrühren.
    • Den Vorteig mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und für 8-12 Std. bei Raumtemperatur gären lassen.

    Hauptteig

    • Den Vorteig mit allen anderen Zutaten bis und mit der Butter in die Küchenmaschine geben und auf kleiner Stufe beginnen zu kneten.
    • Nach 2-3 Min. die Knetgeschwindigkeit erhöhen und den Teig etwa 15-20 Min. kneten, bis er die Fensterprobe besteht.
    • In der Zwischenzeit eine Gugelhupfform mit Butter gut ausfetten und mit gehobelten Mandeln ausstreuen.
    • Sobald der Teig die Fensterprobe bestanden hat, die Schokoladendrops dazugeben und auf kleiner Stufe nur noch kurz unter den Teig mischen.

    Formen

    • Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und einen gleichmässigen Strang daraus rollen.
    • Die beiden Enden des Strangs miteinander verschliessen, diesenTeigring mit den Händen leicht flach drücken und mit dem Verschluss nach unten in die vorbereitete Form legen.
    • Danach den Teig in die Form drücken, mit einem Teigtuch(Gärfolie) zudecken und…
    • Variante I
      Den Backofen auf 30 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die zugedeckte Gugelhupfform für 60-90 Min. hineinstellen und den Teig gären lassen.
    • Variante II
      Den Teig in der zugedeckten Gugelhupfform für 2-3 Std. bei Raumtemperatur gären lassen.
    • Nach der Gärzeit sollte der Teig etwa bündig zum Formenrand aufgegangen sein.
    • Den Backofen mit einer feuerfesten Schüssel in der unteren Ofenhälfte auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Backen

    • Den Gugelhupf in den vorgeheizten Ofen schieben, etwa 1-2 dl Wasser in die feuerfeste Form geben und den Kuchen etwa 40-45 Min. goldgelb backen.
    • Nach dem Backen den Hefe Schokoladen Gugelhupf auf ein Kuchengitter stürzen: Dies geht am besten, wenn Du ein Kuchengitter auf die Form legst, und dann beides zusammen in einem Ruck umdrehst.
    • Dann kannst Du die Form ganz einfach entfernen und den Kuchen auf dem Gitter auskühlen lassen.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 3217kcalKohlenhydrate: 452gEiweiss: 120gFett: 146g