Go Back Email Link
+ servings
Grahambrot

Grahambrot - no knead Variante

Das klassische Grahambrot ist ein sehr gesundes und ausgewogenes Weizen/Roggen Vollkornbrot, das üblicherweise in einer Kastenform gebacken wird.
4.49 from 27 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare 2 Std.
Stückgare 8-12 Std. im Kühlschrank
Backdauer 45-50 Min.
Backtemperatur 230-200 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Brot, 22x9x6 cm

    Kochstück

    • 50 g Grahammehl, fein
    • 150 g Wasser

    Hauptteig

    • Kochstück
    • 300 g Wasser, handwarm
    • 10 g Salz
    • 5 g Frischhefe
    • 450 g Grahammehl, fein

    Anleitungen
     

    Kochstück

    • Das Mehl zum Wasser in einen Kochtopf geben und gut mischen.
    • Danach das Ganze auf dem Herd unter ständigem Rühren einmal aufkochen lassen. Dabei solange rühren, bis alles abgebunden und die Stärke verkleistert ist.
    • Das Kochstück in eine Schüssel geben und zugedeckt im Kühlschrank max. 48 Std. auskühlen lassen.

    Hauptteig

    • Das gut ausgekühlte Kochstück in eine grosse Schüssel geben.
    • Die Hälfte des Wassers mit dem Salz gut verrühren und dann zum Kochstück geben.
    • Danach die Hefe zum restlichen Wasser geben, ebenfalls gut verrühren und dann auch zum Kochstück in die Schüssel geben.
    • Anschliessend noch das Mehl dazugeben und dann alle Zutaten klumpenfrei zusammen vermengen, mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und für etwa 2 Std. bei Raumtemperatur gären lassen.
    • In der Zwischenzeit den Teig 2-3x dehnen und falten:
      Hierzu ziehst Du an einer Seite des Teiges diesen in der Schüssel leicht hoch und legst den Teig an den gegenüberliegenden Schüsselrand. Dies geht am besten, wenn Du Deine Hände vorgängig in etwas Wasser tunkst.
    • Diesen Vorgang von allen Seiten wiederholen. Dann den Teig wieder zudecken und weiter ruhen lassen.

    Formen

    • Nach der Gärzeit den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und dann 2-3x über die Arbeitsfläche schleifen, um eine glatte Oberfläche zu bekommen.
    • Danach den Teigling umkehren (glatte Seite liegt nun unten) mit den Händen auf der Arbeitsplatte leicht nach unten ziehen, um ein längliches Teigstück zu erhalten.
    • Den Teigling leicht flach drücken, die Enden links und rechts einklappen und aus dem Teig einen straffen Strang in der Länge der gewählten Kastenform rollen.
    • Anschliessend den Teig mit dem Verschluss nach unten in eine leicht gefettete Kastenform legen, mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und über Nacht (bzw. 8-12 Std.) im Kühlschrank gären lassen.

    Backen

    • Den Backofen mit einer feuerfesten Schüssel in der unteren Hälfte des Ofens auf 230 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
    • Nach der Gärzeit den Teigling leicht mit Wasser bestreichen und dann längs und mittig einmal mit einem scharfen Messer einschneiden. Dabei die Klinge senkrecht führen.
    • Anschliessend den Teigling in der Form in die Mitte des vorgeheizten Backofen schieben, etwas Wasser in die feuerfeste Schüssel giessen und das Brot etwa 20 Min. backen.
    • Nach 20 Min. die Schüssel mit dem Wasser entfernen, die Ofentemperatur auf 200 Grad reduzieren und das Brot weitere 15 Min. backen.
    • Danach das Brot ausformen und ohne Form auf einem Backblech noch weitere 10-15 Min. knusprig ausbacken.
    • Nach dem Backen das Brot auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 1833kcalKohlenhydrate: 305gEiweiss: 97gFett: 13g