Go Back Email Link
+ servings
Apfelkuchen mit Makronenmasse

Apfelkuchen mit Makronenmasse

Dieser rustikale Apfelkuchen wird Dich mit der knusprigen Makronen Haube sofort überzeugen!
4.5 von 24 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer 30-35 Min.
Backtemperatur 190 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Tortenring 24 cm Durchmesser und 3 cm Höhe

    Mürbeteig

    • 120 g Butter
    • 175 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405 od. 550)
    • 70 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • etwas Zitrone, Abrieb
    • 40 g Haselnüsse, gemahlen
    • 2 Eigelb

    Apfelfüllung

    • 1 kg Äpfel
    • 50 g Rosinen (alternativ: Sultaninen)
    • 1 Zitrone, Saft
    • 1 g Zimt
    • 60 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 30 g Haselnüsse, gemahlen

    Makronenmasse

    • 2 Eiweiss
    • 120 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 80 g Haselnüsse, gemahlen

    Nach dem Backen

    • etwas Puderzucker

    Anleitungen
     

    Mürbeteig

    • Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und mit den Händen in der Mitte eine Mulde formen. Danach alle restlichen Zutaten in die Mulde geben und alles zusammen zu einem glatten Teig verkneten. Tipp: Falls der Teig sich nicht bindet, etwas Milch oder eine andere Flüssigkeit beigeben.
    • Danach den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen – etwas grösser als den Tortenring – und dabei immer wieder etwas lockern, damit er nicht an der Arbeitsfläche klebt.
    • Mit dem Tortenring einen Teigboden ausstechen und den Ring damit auf ein Blech mit Backpapier legen.
    • Mit den Teigresten den Rand auslegen und den Boden mit einem Teigstupfer oder mit einer Gabel Löcher stupfen. Dadurch wird verhindert, dass der Teig während des Backens Blasen wirft.

    Apfelfüllung

    • Die Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden, beziehungsweise hobeln.
    • Anschliessend alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen.
    • Die Apfelfüllung auf dem Mürbeteigboden geben und gleichmässig, leicht bombiert, verteilen.
    • Den Backofen auf 190 Grad vorheizen

    Makronenmasse

    • Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und mit einem Spatel/Palette auf der Apfelfüllung streichen. Tipp: Falls die Makronenmasse nicht streichfähig ist, etwas Eiweiss beigeben.

    Backen

    • Den Kuchen in die Mitte des vorheizten Ofen schieben und für 30-35 Min. backen
    • Nach dem Backen den Kuchen etwas auskühlen lassen und erst dann ausformen.
    • Zum Schluss den Apfelkuchen mit Puderzucker stauben.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 3855kcalKohlenhydrate: 218gEiweiss: 66gFett: 295g