· 

Gebackener Zwetschgen Pudding Kuchen

Rezept mit Video

Einen traumhaft leckeren, saisonalen weichen und aromatischen Kuchen erstellst Du mit diesem Rezept für einen gebackener Zwetschgen Pudding Kuchen. Er ist nicht nur lecker, sondern dank der Verwendung von helloy sweety auch kalorienreduziert.

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Rezeptmenge:

Für 1 Tortenring mit 24 cm Durchmesser

Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

Vanillezucker, kalorienarm

Zutaten:

2 Vanilleschoten, ausgekratzt

160 g hello sweety (Alternativ: 160 g Kristallzucker)

Zubereitung:

Die ausgekratzten Vanilleschoten mit dem  hello sweety  in einen Food Processor geben und beides zusammen gut pulverisieren. Anschliessend den Vanillezucker auf ein Backpapier sieben und 40 g für den Pudding zur Seite stellen. 

Kuchenmasse

Zutaten:

150 g Butter, weich

120 g Vanillezucker,  kalorienarm

1 Prise Salz

1 Zitrone, nur Abrieb

3 Eier

100 g Mandelmehl

50 g Weizen Vollkornmehl

Zwetschen Pudding Kuchen

Zubereitung: 

Butter, Vanillezucker, Salz und Zitronenabrieb in den soeben verwendeten Food Processor geben und alles zusammen gut durchmischen. Danach Eier, Mandelmehl und Vollkornmehl dazugeben und nochmals alles gut mischen.

Einen Tortenring mit 24 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen. Danach die Kuchenmasse in den Tortenring füllen und gleichmässig verstreichen.

Pudding & Belag

Zutaten:

300 g Zwetschgen

250 g Vollmilch

150 g Sahne

12 g Maistärke

1 Ei

40 g Vanillezucker, kalorienarm

Die Zwetschgen waschen, entsteinen vierteln und in eine grosse Schüssel geben. 

Milch und Sahne in einen Kochtopf geben und auf dem Kochherd einmal aufkochen. In der Zwischenzeit die Maisstärke, das Ei und den Vanillezucker in eine Schüssel geben und alles schön glatt rühren. 

Den Backofen auf 200 Grad Ober\-Unterhitze vorheizen.

Anschliessend die kochende Milch-Sahn-Mischung zu der Stärkemischung geben und alles gut verrühren. Dann die ganze Masse zurück in den Kochtopf geben und auf dem Kochherd unter ständigem Rühren nochmals kurz aufkochen. Sobald die Masse zu binden beginnt, den Topf vom Herd nehmen. 

Anschliessend den heissen Pudding direkt über die vorbereiteten Zwetschen geben, vorsichtig mischen und etwas auskühlen lassen. Danach diese Zwetschgen-Pudding-Mischung auf die Kuchenmasse im Tortenring verteilen. Bei Bedarf noch ein paar Zwetschenspalten als Dekoration auflegen.

Backen:

Den Kuchen im auf max. 200 Grad Ober\-Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 35-45 Min. goldgelb backen. Nach dem Backen den Kuchen in der Form auskühlen lassen und erst dann vorsichtig ausformen. 

Bei Bedarf den Kuchen mit etwas aufgekochter Aprikosenmarmelade glasieren. 

Häufig gestellte Fragen

Kennst Du die Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" schon? Da findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten Social Medias und Mails. 

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sylvia (Donnerstag, 24 September 2020 15:06)

    hallo Marcel, der Kuchen sieht gluschtig aus. Geht det auch mit gefrorenen Zwetschgen? müsste ich dann mehr Maizena nehmen? Glg

  • #2

    Ladina (Samstag, 26 September 2020 14:05)

    Mmmhh ist dieser Kuchen toll - und so super easy. Die Familie war begeistert.
    Ich werde dieses Rezept bestimmt auch mit anderen Früchten ausprobieren. ;-)