· 

Zucchini Gemüse Blätterteig Rosen

Rezept mit Video

Diese herzhaften und gesunden Zucchini Gemüse Rosen schmecken ausgezeichnet als Vorspeise oder in kleinerer Form zu einem Apero.

Weitere Videos und Rezepte zu Kuchen und Gebäcke


Blätterteig


>>> hier zum Video „Blätterteig selber machen

Zutaten:

500 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

200 g Butter

250 g Wasser, kalt

12 g Salz

200 g Butter, kalt zum Eintourieren

Zucchini Blätterteig Rosen

Zubereitung: 

Mehl und Butter in die Küchenmaschine geben. Danach das Ganze zirka 5-10 Min. gut verreiben. Das Salz zum Wasser geben und auflösen. Das zweite Stück Butter längs halbieren und die zwei Stücke nebeneinanderlegen. Das Wasser in die Mehl-Butter-Mischung geben. Nur noch kurz zu einem Teig mischen (nicht kneten).

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig darauf legen und zu einer Kugel formen. Dann kreuzweise einschneiden. Die entstandenen Ecken ausziehen und ein Kreuz ausrollen. Die vorbereitete Butter in die Mitte des Kreuzes legen und vollständig mit dem Teig einpacken.

Tourieren: 

Den Teig mit dem Rollholz gleichmässig flachdrücken/schlagen. Anschliessend den Teig zu einem Rechteck von ca. 3 mm Dicke auswallen. Dem Teig eine doppelte Tour geben. Das heisst, die beiden Enden der Längsseite in die Mitte des Teiges umlegen. Danach dieses Stück nochmals in der Mitte übereinanderlegen. Anschliessend den Teig in Frischhaltefolie packen für mindestens 1 Std. kühl stellen.

Danach den Teig erneut ausrollen (in die andere Richtung als beim ersten Mal). Anschliessend die zweite Tour geben, wie beim ersten Mal. Dann diesen Vorgang wiederholen. Anschliessend den Teig wieder in Frischhaltefolie packen und für mindestens 1 Std. kühl stellen.

Dann den Teig erneut ca. 3 mm dick ausrollen (in die andere Richtung wie beim letzten Mal). Anschliessend die vierte Tour geben wie beim letzten Mal (Total 4 x eine doppelte Tour geben). Den Teig wiederum in Frischhaltefolie packen und über Nacht kühl stellen.

Gut zu wissen:

Beim Tourieren wird der Teig mehrmals ausgerollt und wieder zusammengelegt. Dadurch wird der Fettstoff gleichmässig als hauchdünne Plättchen im Teig verteilt. Überall dort, wo Fettplättchen eingelagert sind, entstehen beim Backen Dampfblasen, welche das Gebäck auftreiben. Zwischen den einzelnen Touriergänge den Blätterteig immer kühl stellen. Schonend, gleichmässig und vorsichtig Tourieren.

Füllung

Rezeptmenge:

Rezept für 8 Rosen

Zutaten:

1 kl. Zwiebel

1 Stk. Knoblauchzehe

etwas Öl

1 Stk. Peperoni\Paprika rot

5 Stk. Champignons braun

5 Stk. Cherry Tomaten

1 Stk. Zucchini

etwas Salz

etwas Pfeffer

40 g Parmesan, gerieben

Zubereitung: 

Zuerst die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein schneiden und mit etwas Öl in einem Kochtopf auf dem Herd kurz andünsten. In der Zwischenzeit die Peperoni\Paprika, Champignons und Tomaten in kleine Stücke schneiden.  Tipp: Wenn Du die Peperoni\Paprika mit einem Sparschäler enthäutest, sind sie zarter und leichter verdaulich.

Danach das geschnittene Gemüse zu den Zwiebeln geben, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und knapp 5 Min. mit dünsten. 

Die Zucchini einmal der Länge nach durchschneiden. Eine Hälfte mit der Schnittfläche nach unten mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden. Das gedämpfte Gemüse in eine Schüssel geben und mit dem Parmesan gut durchmischen. 

Fertigstellung Zucchini Rosen

Zutaten:

500 g Blätterteig

Gemüsemischung

etwas Creme Fraiche oder Frischkäse

Zubereitung: 

Den Backofen auf 180° C Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Blätterteig auf 3 mm Dicke und etwa 45-50 cm Länge ausrollen. Dann den Blätterteig der Länge nach in 4 Streifen zu 7 cm Breite schneiden. Dies geht am besten mit einem Pizzarad oder noch besser mit einem Ruck-Zuck Teigschneider.

Danach alle Streifen mit Creme Fraiche oder Frischkäse bestreichen und den oberen Rand jedes Blätterteig-Streifens bündig mit Zucchini-Scheiben belegen. Anschliessend die Gemüsemischung gleichmässig auf den unteren Teil des Blätterteigstreifens verteilen.

Die untere Hälfte des Blätterteigs nach oben über die Zucchini klappen, so dass diese noch leicht zu sehen sind. Danach die Streifen in der Mitte einmal durchschneiden, so dass 8 Stück entstehen. 

Eine Muffinsform gut ausfetten. Die Zucchini-Gemüse-Rosen längs aufrollen und in die Mulden des Muffinsbleches setzen. 

Backen:

Die Zucchini Rosen  auf der zweituntersten Rille des Backofens bei 180° C Grad Ober-/Unterhitze für zirka 30-35 Min. backen.

Gut zu wissen

Der gewählte Käse und das Gemüse können beliebig ausgetauscht werden. Dieses Rezept funktioniert auch ausgezeichnet mit UrDinkel Blätterteig :-)

Bezugsquellen

Weitere interessante Links


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    eisfee2005 (Dienstag, 10 März 2020 01:15)

    hallo marcel...
    ein wirklich tolles rezept, werde ich sicher auch ausprobieren.
    ich mache so etwas ähnliches . wir nennen es pizzaschnecken. du nimmst pizzateig (quadratisch) und belegst ihn mit dem was du magst, nur nicht zu dick, da das ganze sich noch rollen lassen muß. aufrolle und vorsichtig in scheiben schneiden, auf ein blech mit backpapier geben, mit etwas käse bestreuen und backen. die schnecken sind bei jedem kindergeburtstag der renner und die großen mögen sie auch. beim belegen sind der phantasie keine grenzen gesetzt, ganz nach deinem gusto.
    liebe grüße
    gabi.