· 

Zimtsterne

Rezept mit Video

Weihnachten ohne Zimtsterne, ist wie Ostern ohne Schokolade.

Weitere Videos und Rezepte zu Festtagsgebäcke


Zimtsternen Teig

Zutaten:

3 Eiweiss

390 g Zucker

400 g Mandeln, geschält, gemahlen oder rohe Mandeln/Haselnüsse gemahlen

12 g Zimt gemahlen

1 Zitrone, Abrieb (optional)

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einpacken und über Nacht kühl stellen.

Royal Icing

Zimtsterne

Zutaten: 

2 Eiweiss 

250 g Puderzucker

Zubereitung:  

Das Eiweiss und den Puderzucker in eine Küchenmaschine geben und 5 Min. auf der höchsten Stufe zu einem kompakten Schnee schlagen.


Fertigstellung der Zimtsterne

Den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und mit Royal Icing bestreichen. Anschliessend den Teig 2 Std. kühl stellen oder besser noch tiefkühlen. Danach Sterne ausstechen und 3-4 Std. bei Raumtemperatur stehen lassen. Den überschüssigen Teig kannst du mit einer Hand voll gemahlener Mandeln wieder zusammenkneten, nochmals mit Royal Icing bestreichen und weitere Kekse ausstechen. Oder du kannst den überschüssigen Teig in Stücke schneiden und als “Sternschnuppen” backen.

Backen:

Bei 200 Grad Umluft ca. 5-7 Min. 

Haltbarkeit:

In gut verschliessbaren Dosen 10-15 Tage.

Gut zu wissen

Wenn der Ausstecher kurz in Wasser getunkt wird, lassen sich die Kekse bedeutend besser ausstechen.

Bezugsquellen


Kuchengitter

Küchenmaschine ANKARSRUM 

Küchenmaschine KENWOOD

Küchenwaage\Digital Waage

Rollholz\Wallholz


Weitere interessante Links



Kommentar schreiben

Kommentare: 0