Go Back Email Link
+ servings
Kardinalschnitte - Rezept Marcel Paa

Kardinalschnitte mit Erdbeeren

Meine Variante einer Kardinalschnitte besteht aus Biskuit- und Baisermasse, wird mit Erdbeeren gefüllt, wie eine Biskuitrolle eingerollt und schmeckt einfach nur traumhaft!
4.29 from 7 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer ca. 15 Min.
Backtemperatur 160 Grad Umluft

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Kardinalschnitte

    Baisermasse

    • 3 Eiweiss
    • 80 g Zucker

    Biskuitmasse

    • 3 Eigelbe
    • 1 Ei
    • 30 g Zucker
    • 15 g Maisstärke (alternativ Weizen- oder Kartoffelstärke)
    • Puderzucker

    Fertigstellung der Kardinalschnitte

    • 100 g Erdbeeren
    • 200 g Sahne
    • Erdbeer Marmelade

    Anleitungen
     

    Baisermasse

    • Das Eiweiss und 1/3 des Zuckers in die Küchenmaschine geben und steif schlagen. Während des Schlagens nach und nach den restlichen Zucker beigeben und die Masse weiter schlagen, bis sie schön steif ist.
    • Die steife Baiser Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf einem mit Backpapier belegten Blech, längliche Streifen im Abstand von zirka 1,5 cm spritzen.

    Biskuitmasse

    • Die Eier mit dem Zucker in die Küchenmaschine geben und auf höchster Stufe 5 Min. schaumig schlagen.
    • Danach die Maisstärke dazugeben und weiter schlagen, bis die Masse schön hell und schaumig ist.
    • Die Biskuitmasse in einen Spritzbeutel füllen.
    • Danach in die Lücken der dressierten Baisermasse, Streifen mit der Biskuitmasse spritzen. Die Streifen mit wenig Puderzucker gleichmässig bestauben.
    • Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

    Backen

    • Das Blech mit der Baiser-Biskuit-Masse in die Mitte des vorgeheizten Ofens schieben und für 15 Min. backen.
    • Direkt nach dem Backen das Backpapier vom heissen Blech ziehen und zirka 5 Min. abkühlen lassen.
    • Ein Backpapier auf das Biskuit legen und das Ganze wenden. Vorsichtig das nun obere Papier abziehen.

    Fertigstellung der Kardinalschnitte

    • Die Sahne in die Küchenmaschine geben und steif schlagen.
    • In der Zwischenzeit die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden.
    • Anschliessend die Baiser-Biskuit-Masse mit Erdbeermarmelade dünn bestreichen.
    • Die aufgeschlagene Sahne mit einer Winkelpalette gleichmässig darauf verteilen und die vorbereiteten Erdbeeren wild auf die Sahne streuen.
    • Die Biskuitplatte so satt wie möglich, bis etwa in die Mitte einrollen und dann mit Hilfe des Backpapiers fertig rollen.
    • Danach die Biskuitrolle kurz anfrieren und erst dann in Stücke zu zirka 4 cm abschneiden.
    • Schluss die Stücke mit etwas Puderzucker stauben.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 1454kcalKohlenhydrate: 139gEiweiss: 21gFett: 93g