Go Back Email Link
+ servings
Zitronen Gugelhupf - Rezept Marcel Paa

Zitronen Gugelhupf

Dieser köstliche, säuerlich-süsse und saftige Zitronen Gugelhopf passt ausgezeichnet in die etwas wärmeren Jahreszeiten.
4.56 from 25 votes
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Mengenberechnung für:

1 Kuchen
Backdauer ca. 40 Min.
Backtemperatur 180 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Originalgrösse: Gugelhupf mit 24 cm Durchmesser, 9 cm hoch

    Tipp: Butter, Eier und Milch bereits am Vorabend aus dem Kühlschrank nehmen, damit diese bei der Verwendung alle Raumtemperatur haben.

      Rührteig / Buttermasse

      • 250 g Butter weich
      • 180 g Zucker
      • 2 Zitronen, Abrieb
      • 5 Eier
      • 100 g Joghurt, nature
      • 200 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)
      • 50 g Speisestärke
      • 10 g Backpulver

      Fertigstellung Gugelhupf

      • 2 Zitronen, Saft
      • 30 g Puderzucker

      Glasur

      • 300 g Flüssigfondant
      • 5 g Lebensmittelfarbe

      Anleitungen
       

      Rührteig / Buttermasse

      • Die Butter (Raumtemperatur) mit dem Zucker, dem Abrieb der Zitronen und dem Joghurt in die Küchenmaschine geben und alles zusammen cremig aufschlagen.
      • In der Zwischenzeit das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen und auf ein Backpapier sieben.
      • Anschliessend die Eier nach und nach und abwechslungsweise mit etwas gesiebtem Mehl zur Buttermasse geben und auf kleiner Stufe weiter rühren.
      • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
      • Die Gugelhupf Form gut ausbuttern und mit Mehl stauben und die Masse einfüllen. Tipp: falls Du unsicher bist, wieviel Masse in Deine Gugelhupf-Form passt, kannst Du diese leer auf die Waage stellen, mit Wasser oder Zucker bis etwa 1-2 cm unter den Rand füllen und dann das Gewicht ablesen.

      Backen

      • Den Gugelhupf im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze zirka 40 Min. backen.

      Fertigstellung Gugelhupf

      • Den Gugelhupf aus dem Ofen nehmen und mit einer Gabel ein paar Löcher in den Boden stupfen. Die Zitronen halbieren, Saft auspressen und mit dem Puderzucker klumpenfrei verrühren.
      • Danach dieser Saft direkt auf den Kuchen in der Form giessen. Danach den Kuchen vorsichtig ausformen und gut auskühlen lassen.

      Glasur

      • Den Flüssigfondant und die Lebensmittelfarbe in einem Kochtopf unter ständigem Rühren auf knapp 50 Grad erwärmen. Danach den aufgelösten Fondant gleichmässig über den Kuchen giessen.

      Video

      Nutrition

      Einheit: 1KuchenKalorien: 3571kcalKohlenhydrate: 362gEiweiss: 48gFett: 228g

      Deine Notizen