Go Back Email Link
+ servings

Früchtebrot - Powerbrot

Mit diesem Früchtebrot aus gesunden Trockenfrüchten und Weizen-Vollkornmehl erstellst Du ein absolut leckeres Powerbrot.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare Vorteige: 8-12 Std. / Hauptteig: 30-40 Min
Stückgare keine
Backdauer ca. 60 Min.
Backtemperatur 250-210 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Toastbrotform, 7 cm hoch, 9.5 cm breit und 30 cm lang

    Vorteig mit Hefe

    • 350 g Weizen Vollkornmehl
    • 8 g Salz
    • 25 g Butter weich
    • 1 g Frischhefe
    • 270 g Wasser
    • 15 g Zuckerrübensirup oder Sirup nach Wahl

    Vorteig mit Sauerteig

    • 8 g Sauerteig (alternativ: 1 g Frischhefe)
    • 40 g Wasser handwarm
    • 60 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)

    Hauptteig

    • Vorteig mit Hefe
    • Vorteig mit Sauerteig
    • 60 g Haselnüsse, ganz
    • 60 g Aprikosen, getrocknet
    • 60 g Feigen, getrocknet
    • 30 g Datteln, getrocknet
    • 60 g Sultaninen

    Anleitungen
     

    Vorteig mit Hefe

    • Zuerst die Weizenkörner in der Getreidemühle fein mahlen (oder Weizen-Vollkornmehl verwenden).
    • Danach das Mehl mit allen anderen Zutaten in eine grosse Schüssel geben und alles gut vermischen.
    • Den Vorteig mit einem Teigtuch oder einer Frischhaltefolie zudecken und für 8-12 Std. bei Raumtemperatur gären lassen.

    Vorteig mit Sauerteig

    • Den Sauerteig mit dem Wasser in eine Schüssel geben und aufschlämmen, d.h. gut vermischen, bis sich der Sauerteig aufgelöst hat.
    • Danach das Mehl dazugeben und alles zusammen zu einem Teig mischen.
    • Danach den Vorteig mit einem Teigtuch oder einer Frischhaltefolie zudecken und für 8-12 Std. bei Raumtemperatur gären lassen.

    Hauptteig

    • Die Haselnüsse auf ein Backblech geben und für 10-15 Min. bei 180 Grad Ober/Unterhitze im Backofen rösten (oder in einer Bratpfanne). Danach die Nüsse gut auskühlen lassen und mit einem Mörser etwas aufbrechenzerkleinern.
    • Tipp: Falls Du keinen Mörser hast, gibst Du die Nüsse einfach in einen Gefrierbeutel und schlägst sie dann mit einem Rollholz, einem Fleischhammer oder einer Pfanne solange, bis sie die gewünschte Grösse haben.
    • Beide Vorteige mit den gerösteten und gehackten Nüssen zusammen in eine grössere Schüssel geben. Die getrockneten Früchte grob schneiden, zu den Vorteigen geben und alles gut durchmischen.
    • Danach eine Toastbrotform oder Kastenform gut ausfetten, den Teig hineinlegen und etwas flach drücken. Den Deckel zuklappen oder die Form mit einem Teigtuch oder Frischhaltefolie zudecken und das Ganze nochmals für 30-40 Min. bei Raumtemperatur stehen lassen.
    • In der Zwischenzeit den Backofen mit einer feuerfesten Schüssel in der unteren Backofenhälfte auf 250 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

    Backen

    • Nach der die Kastenform mit dem Teigling in den auf 250 Grad Ober-Unterhitze vorgeheizten Backofen geben. In die feuerfeste Schüssel etwa 1-2 dl Wasser giessen, um genügend Dampf zu erzeugen, die Ofentür schliessen und das Früchtebrot für 50 Min. backen.
    • Nach 50 Min. das Brot aus dem Ofen nehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stürzen. Die Ofentemperatur auf 210 Grad Ober/Unterhitze reduzieren und das Brot nochmals für 10 Min. fertig backen.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 3631kcalKohlenhydrate: 622gEiweiss: 92gFett: 98g