Go Back Email Link

Tortenaufbau für Motivtorten

Ich zeige Dir einen einfachen Torten Aufbau für Motivtorten. Speziell geeignet um verschiedene Tortenformen auszuschneiden.
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Mengenberechnung

Zutaten
  

  • Küchenwaage

Anleitungen
 

Hinweis

  • In diesem Beitrag geht es weniger um die Rezepte, als vielmehr darum, wie Du so eine Torte formen und gestalten kannst. Daher wird hier auf die Herstellung von Kuchen. Ganache, Royal Icing usw. nicht weiter eingegangen. Die entsprechenden Rezepte findest Du ebenfalls hier auf dem Blog.
    Je nach gewählter Grösse der Torte, müssen die Grundrezepte entsprechend umgerechnet werden. Hierzu verwendest Du am besten mein "Torten-Umrechnungs-Tool".

Vorgehen Tortenaufbau Motivtorten

  • Den Kuchen in 3 Lagen schneiden. Die erste Lage in einen Kuchenrahmen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Zucker Sirup tränken.
  • Anschliessend 1/3 der Ganache auf den Kuchen geben und möglichst glattstreichen. Einen zweiten Kuchenboden auf die Ganache im Tortenring legen, gut andrücken, ebenfalls mit Zuckersirup tränken und mit Ganache bestreichen.
  • Danach noch den dritten Kuchenboden auflegen und mit Zucker Sirup tränken. Diesen Kuchenboden mit der restlichen Ganache bestreichen und die Oberfläche glattstreichen.
  • Den Rahmen entfernen und die Torte für 2-3 Std. kühl stellen.
  • Das gewünschte Sujet auf die gekühlte Torte legen und mit einem scharfen Messer ausschneiden. Die ausgeschnittene Torte mit Ganache einstreichen, mit Fondant überziehen und dekorieren.

Video

Deine Notizen