Go Back Email Link
+ servings
UrDinkel Beeren Streusel Kuchen - Rezept Marcel Paa

UrDinkel Streusel Himbeer-Brombeer Kuchen

Bei dieser sommerlichen, superleckeren und herrlichen UrDinkel Himbeer-Brombeer Wähe mit frischen Beeren aus der Region kannst Du nichts falsch machen: einfach nur lecker!
„UrDinkel“ ist ein Schweizer Label, das einem strengen Pflichtenheft unterliegt. Hier bekommst Du alle Informationen, rund um das Produkt UrDinkel.
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer ca. 50-60 Min.
Backtemperatur 200 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 KuchenblechWähenblech von 28 cm Durchmesser

    UrDinkel Kuchenteig

    • 250 g UrDinkel Weissmehl (Dinkelmehl Type 630)
    • 125 g Butter sehr weich
    • 20 g Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 50 g Wasser

    zum Bestreuen

    • etwas UrDinkel Flocken

    Belag & Guss

    • 250 g Brombeeren
    • 250 g Himbeeren
    • 2 Eier
    • 2 EL UrDinkel Weissmehl (Dinkelmehl Type 630)
    • 50 g Zucker
    • 200 g Sahne
    • 50 g Vollmilch

    Butterstreusel

    • 210 g UrDinkel Weissmehl (Dinkelmehl Type 630)
    • 90 g Butter
    • 80 g Zucker

    weitere Zutaten

    • Puderzucker

    Anleitungen
     

    UrDinkel Kuchenteig

    • Zuerst mit etwas der weichen Butter die Kuchenform gut einfetten.
    • Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und in der Mitte mit den Händen eine kleine Mulde formen.
    • Die weiche Butter mit dem Zucker, dem Salz und dem Wasser in die Mulde geben. Alles zusammen zu einem Teig kneten.
    • Danach den Teig, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund auf etwa 2-3 mm Dicke ausrollen. Dabei den Teig zwischendurch immer wieder etwas locker, damit er nicht an der Arbeitsflache klebt.
    • Dabei den Teig zwischendurch immer wieder etwas locker, damit er nicht an der Arbeitsflache klebt.
    • Tipp: Falls Dir der Teig zum Ausrollen zu weich ist, kannst Du in auch zuerst für etwa 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
    • Anschliessend die Kuchenform mit dem Teig auslegen. Den überschüssigen Teig am Rand mit einem Messerrücken entfernen.
    • Mit einem Teigstupfer oder einer Gabel den Teigboden stupfen. Das heisst, Löcher in den Teig stechen. Dadurch wird verhindert, dass sich beim Backen Blasen bilden können.
    • Danach eine Handvoll UrDinkel Flocken auf dem Teigboden verteilen. Dadurch wird der Boden durch den Saft der Früchte nicht durchgeweicht.

    Belag & Guss

    • Den ganzen Kuchenboden mit den Brombeeren und Himbeeren belegen. Den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
    • Die Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit einem Handschneebesen glatt rühren. Danach dass UrDinkel Mehl klumpenfrei darunter rühren.
    • Den Zucker, die Sahne und die Milch dazu geben und alles gut verrühren. Anschliessen den Guss gleichmässig über die Beeren giessen und mit ein paar UrDinkel Flocken bestreuen.

    Butterstreusel

    • Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und die Butter mit dem Zucker darauf geben. Danach alles miteinander verkneten bzw. verreiben. Diese Butterstreusel gleichmässig auf dem Kuchen verteilen.

    Backen

    • Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober/Unterhitze zirka 50-60 Min. backen.
    • Nach dem Backen den Kuchen gut auskühlen lassen und erst dann ausformen. Anschliessend den Kuchen mit etwas Puderzucker stauben.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 3690kcalKohlenhydrate: 317gEiweiss: 45gFett: 266g