Go Back Email Link
+ servings
UrDinkel Sauerteig Brot - Rezept Marcel Paa

UrDinkel Sauerteig Brot

Heute backen wir ein super knuspriges, aromatisches und einfach leckeres und gesundes UrDinkel Sauerteig Brot.
„UrDinkel“ ist ein Schweizer Label, das einem strengen Pflichtenheft unterliegt. Hier bekommst Du alle Informationen, rund um das Produkt UrDinkel.
4.65 von 34 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare Vorteig & Brühstück: 8-12 Std. / Hauptteig: 2-4 Std.
Stückgare keine
Backdauer ca. 50-55 Min.
Backtemperatur 250-210 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Brot

    Sauerteig Vorteig

    • 100 g Wasser ca. 30 Grad warm
    • 40 g Sauerteig
    • 100 g UrDinkel Ruchmehl (Dinkelmehl Type 1050)

    Brühstück

    • 100 g UrDinkel Vollkornmehl (Dinkel Vollkornmehl)
    • 150 g Wasser

    Hauptteig

    • Sauerteig Vorteig
    • Brühstück
    • 380 g UrDinkel Ruchmehl (Dinkelmehl Type 1050)
    • 13 g Salz
    • 210-250 g Wasser ca. 30 Grad warm

    Anleitungen
     

    Sauerteig Vorteig

    • Den Sauerteig zum Wasser in eine Schüssel geben und aufschlämmen, d.h. zusammen vermischen.
    • Danach das Mehl dazugeben und alles gut verkneten.
    • Anschliessend den Vorteig mit einem Teigtuch oder einer Frischhaltefolie zudecken für 8-12 Std. bei Raumtemperatur gären lassen.

    Brühstück

    • Zuerst das Wasser aufkochen, dann direkt über das Mehl giessen und alles klumpenfrei mischen.
    • Danach das Brühstück mit einem Teigtuch oder Frischhaltefolie zugedeckt im Kühlschrank zwischen 8-12 Std. auskühlen lassen.

    Hauptteig

    • Falls sich nach 8-12 Std. Dein Sauerteig noch nicht verdoppelt hat, empfehle ich dem Hauptteig etwa 10 g Frischhefe beizugeben.
    • Alle Zutaten – mit dem Wasser beginnend - in die Küchenmaschine geben und für ca. 3-4 Min. mischen. Danach die Geschwindigkeit erhöhen und den Teig zirka 10-15 Min. bei mittlerer Geschwindigkeit kneten. Mit der “Fensterprobe” den Teig prüfen. Wenn der Teig noch klebrig ist und reisst, weiterkneten, bis er die Fensterprobe besteht.
    • Anschliessend ein grosses - am besten rechteckiges und flaches – Kunststoffbecken gut ausfetten und den Teig hineinlegen. Den Teig mit einem Teigtuch oder Frischhaltefolie zudecken und für 2-4 Std. bei Raumtemperatur gären lassen.
    • In der Zwischenzeit den Teig 2-3x stretchen und falten: Hierzu ziehst Du an einer Seite des Teiges diesen in der Schüssel leicht hoch und legst den Teig an den gegenüberliegenden Schüsselrand. Dies geht am besten, wenn Du Deine Hände vorgängig in etwas Wasser tunkst.
    • Dann den Teig wieder zudecken und für die restliche Gärdauer ruhen lassen.

    Formen

    • Den Backofen mit einem BROVN oder Gusseisentopf inkl. Deckel auf 250 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Falls ohne Topf gebacken wird, eine feuerfeste Schüssel ebenfalls in den Ofen stellen.
    • Nach der Gärzeit den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und den Teig von oben und unten einmal in die Mitte falten.
    • Danach die linke Seite des Teiges in die Mitte legen und die rechte Seite des Teiges darüber legen.
    • Anschliessend dieses «Teigpaket» mit etwas Mehl stauben und eine UrDinkel-Oblate mit etwas Wasser ankleben.

    Backen

      BROVN Brotbacktopf

      • Den Teigling mit dem Verschluss nach oben auf eine leicht bemehlte Brotschaufel geben.
      • Glashaube des BROVN Brotbacktopfes entfernen und den Teigling direkt auf die heisse BROVN-Platte abschieben. Danach die Glashaube aufsetzen und das Brot im Topf für 40 Min. backen.
      • Anschliessend die Glashaube entfernen, die Ofentemperatur auf 210 Grad reduzieren und das Brot für weitere 10-15 Min. knusprig ausbacken.

      Gusseisentopf

      • Deckel des Gusseisentopfs entfernen und den Teigling vorsichtig in den vorgeheizten Brotbacktopf oder Gusseisentopf setzen. Danach den Deckel schliessen und den Topf zurück in den Ofen geben. Das Brot im Topf für 40 Min. backen.
      • Anschliessend den Deckel entfernen, die Ofentemperatur auf 210 Grad reduzieren und das Brot für weitere 10-15 Min. knusprig ausbacken.

      Mit Brotbackstein oder Backblech

      • Den Teigling mit dem Verschluss nach oben auf eine leicht bemehlte Brotschaufel geben und von da direkt auf den heissen Backstein oder das heisse Blech in den Ofen geben. Anschliessend in die feuerfeste Schüssel zirka 1-2 dl Wasser für den Dampf giessen und die Ofentür sofort schliessen.
      • Nach 40 Min. die Schüssel mit dem Wasser aus dem Ofen nehmen, die Ofentemperatur auf 210 Grad reduzieren und das Brot für weitere 10-15 Min. knusprig ausbacken.
      • Nach dem Backen das Brot auf einem Gitter auskühlen lassen.

      Video

      Nutrition

      Kalorien: 868kcalKohlenhydrate: 171gEiweiss: 32gFett: 6g