Go Back Email Link
+ servings
Magic Decor - Rezept Marcel Paa

Spitzen mit Magic Decor

Mega trendy und angesagt sind zur Zeit Spitzen mit Magic Decor, die man kinderleicht selber herstellen kann. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie das geht.
5 from 1 vote
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 10 Min.

Mengenberechnung für:

1 Grundrezept

Zutaten
  

  • 100 g Wasser warm
  • 80 g Magic Decor Pulver

Anleitungen
 

Zutaten und Herstellung

  • Mega trendy und angesagt sind zur Zeit Spitzen, die man kinderleicht herstellen kann. Das möchte ich Dir auf keinen Fall vorenthalten. Ich verwende in diesem Video Magic Decor.
  • Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Es gibt natürlich noch viele weitere ähnliche Produkte auf dem Markt.

Anwendung

  • Das Pulver gem. Packungsanleitung anrühren. Je nach Menge kannst du das mit einem Handschneebesen oder in der Küchenmaschine machen.
  • Danach die Masse mit Lebensmittelfarben deiner Wahl einfärben und nochmals gut durchmischen. Tipp: nur wenig Farbe nehmen, damit sich die Konsistenz der Masse nicht verändert.
  • Anschliessend die Masse schön gleichmässig mit einer Teigkarte oder einer Winkelpalette auf die entsprechende Spitzen-Silikonmatte streichen.

Backen

  • Die Masse im vorgeheizten Backofen gem. Packungsanweisung trocknen lassen. Meisten sind es so 8-10 Min. bei ca. 100 Grad.
  • Tipp: Falls die Spitzen sich nicht schön rausnehmen lassen, wieder zurück in den Ofen geben. Aber ACHTUNG. Wenn die Spitzen zulange im Ofen sind, werden sie hart. Das Timing ist hier wichtig.

Video

Gut zu wissen

Häufig gestellte Fragen

Auf der Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

Nutrition

Kalorien: 204kcalKohlenhydrate: 51gEiweiss: 1gFett: 1g

Deine Notizen