Go Back Email Link
+ servings
Bayrische Creme Grundrezept - Rezept Marcel Paa

Bayrische Creme Grundrezept

Bayrische Creme Grundrezept mit Anleitung - Die Mutter aller Cremen ist vielseitig einsetzbar und kommt bei vielen Dessert Kreationen zum Einsatz.
4.75 from 8 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Mengenberechnung für:

1 Grundrezept

Zutaten
  

Bayrische Creme

  • 200 g Vollmilch
  • 30 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 30 g Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 8 g Gelatine
  • 200 g Sahne

Anleitungen
 

  • Die Milch, den Zucker, den Samen der ausgekratzten Vanilleschote und die Vanilleschote in einen Kochtopf geben und alles zusammen aufkochen.
  • Danach Zucker und Eigelb in eine Schüssel geben und klumpenfrei verrühren.
  • Die kochende Milch zur die Eigelbmasse geben und dann unter ständigem Rühren auf einem Wasserbad zur Rose abziehen. D.h. Die Masse wird erwärmt, bis sie kurz vor dem Kochen ist (82-85 Grad).
  • Die Creme durch ein Sieb in eine Schüssel geben und dann die Creme mit Folie, direkt auf der Creme, abdecken und ca. 1 Std. kühl stellen.
  • In der Zwischenzeit die Gelatine ca. 10 Min. in kaltem Wasser einweichen, dann in einen Kochtopf geben und bei max. 40 Grad auf dem Kochherd auflösen.
  • Die Sahne in die Küchenmaschine geben und steif schlagen.
  • Die Creme aus dem Kühlschrank nehmen (ca. 20-30 Grad) und die aufgelöste Gelatine beigeben. Alles gut verrühren und erst dann die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.

Video

Nutrition

Einheit: 1GrundrezeptKalorien: 1199kcalKohlenhydrate: 78gEiweiss: 23gFett: 91g

Deine Notizen