Go Back Email Link
+ servings
Travel Cake

Travel Cake mit Johannisbeeren

Mit diesem Travel Cake mit Johannisbeeren verleihen wir dem klassischen Rehrücken ein modernes Gewand.
4.34 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Backdauer 40-45 Min.
Backtemperatur 170 Grad Ober/-Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: Für 1 Kuchen 25 cm lang, 6 cm breit, 6 cm hoch

    Schneemasse

    • 2 Eiweiss
    • 1 Prise Salz
    • 45 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 60 g Haselnüsse, gemahlen (alternativ: Mandeln)
    • 30 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 10 g Kakaopulver

    zum Bestreuen der Form

    • Mandeln, gehobelt

    Buttermasse

    • 80 g Butter weich
    • 80 g Mandeln, gemahlen & geschält
    • 80 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • etwas Zitronenabrieb
    • 2 Eigelbe
    • 1 Ei
    • 80 g Dinkelmehl, hell (Dinkel Weissmehl Type 630)
    • 3 g Backpulver

    Fruchtfüllung

    • 6 g Gelatine
    • 100 g Johannisbeeren (alternativ: Frucht nach Wahl)
    • 30 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 70 g Kuvertüre, weiss
    • 200 g Sahne
    • etwas Zitronensaft

    zur Dekoration

    • Haselnüsse, gehackt

    Anleitungen
     

    Schneemasse

    • Eiweiss, Salz und Zucker in die Küchenmaschine geben und zu Schnee aufschlagen.
    • Den Zucker und das Kakaopulver zu den Haselnüssen geben und alles gut vermischen.
    • Danach die Travel Cake Backform (inkl. dem Zwischenstab) gut ausfetten und mit gehobelten Mandeln bestreuen.
    • Anschliessend die Nuss-Kakaomischung zum Eischnee geben und vorsichtig unterheben.
    • Diese Masse auf den Formenboden geben und dann mit einer Teigkarte die Masse an den Rändern hochstreichen.
    • Den Backofen auf 170 Grad Ober/-Unterhitze vorheizen.

    Buttermasse

    • Butter, Mandeln und hello sweety in die Küchenmaschine geben und kräftig aufschlagen.
    • Danach die Eigelbe und das Ei zu Masse geben und weiterrühren.
    • Das Backpulver zum Mehl mischen und dann zusammen nur noch kurz unter die Masse in der Küchenmaschine ziehen.
    • Anschliessend etwas Buttermasse auf die Schoko-Schneemasse in der Kuchenform geben und dann den Stab der Travel Cake Form einschieben. Erst dann die restliche Masse einfüllen und gleichmässig verstreichen.
    • Danach die Kuchenform verschliessen.

    Backen

    • Den Kuchen in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben und ca. 40-45 Min. backen.
    • In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten.

    Fruchtfüllung

    • Als erstes die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
    • Die Sahne mit dem Zucker in einen Kochtopf geben und auf dem Herd einmal aufkochen.
    • Die Johannisbeeren in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab pürieren und etwas Zitronensaft darunter mischen.
    • Danach den Kochtopf vom Herd nehmen und die Kuvertüre unter die heisse Sahne rühren bis sie aufgelöst ist.
    • Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und dann ebenfalls unter die heisse Sahne rühren.
    • Anschliessend die Sahne zu den pürierten Johannisbeeren geben und alles gut durchrühren. Bei Bedarf etwas Lebensmittelfarbe dazugeben und gut verrühren.
    • Die Fruchtfüllung mit einer Frischhaltefolie direkt auf der Creme zudecken und bis zur Weiterverwendung kühlstellen.

    Fertigstellung

    • Nach dem Backen den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Form auf ein Gitter stürzen.
    • Danach den Deckel und das Einschubrohr abziehen und dann den Kuchen auf das Gitter stürzen. Allenfalls den Kuchen mit einem Messer leicht von der Form lösen.
    • Den Kuchen auf dem Gitter gut auskühlen lassen.
    • Die vorbereitete Fruchtfüllung aus dem Kühlschrank nehmen, in die Küchenmaschine geben und cremig aufschlagen.
    • Anschliessend die Creme in einen Spritzbeutel mit grosser Lochtülle geben und dann in die Öffnung des Kuchens spritzen. Dies geht am besten, wenn Du zuerst von der einen und dann von der anderen Seite des Kuchen reinspritzt.
    • Dann die Tülle wechseln und eine Rosentülle in den Spritzbeutel einsetzen.
    • Danach die Creme mit Wellenbewegungen der Breite nach auf die Kuchenoberfläche spritzen. Wenn Du mit einer Rosentülle arbeitest, sollte der breite Teil der Öffnung unten sein. Aber natürlich kannst Du die Creme auch mit jeder anderen Tülle aufspritzen.
    • Zum Schluss noch ein paar gehackte Haselnüsse aufstreuen.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 45177kcalKohlenhydrate: 1965gEiweiss: 1007gFett: 4040g