Go Back Email Link
+ servings
Rundes Toastbrot

Perfekt rundes Toastbrot mit dunklem Mehl selber backen

Dieses runde Toastbrot ist ideal für Canapes; es ist ratz-fatz gemacht und der Hingucker auf jedem Party-Buffet!
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare 60 Min.
Stückgare 90-120 Min.
Backdauer 35-40 Min.
Backtemperatur 210 Grad Heissluft

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Toastbrotform rund , 7 cm hoch, 7 cm breit und 30 cm lang

    Brotteig

    • 200 g Ruchmehl (Weizenmehl Type 1050)
    • 50 g Vollkornmehl (Weizen Vollkornmehl)
    • 210 g Vollmilch
    • 30 g Butter weich
    • 5 g Frischhefe
    • 5 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 6 g Salz
    • 10 g Sauerteig, aktiv (alternativ: 5 g Frischhefe)

    Anleitungen
     

    Brotteig

    • Das Mehl mit der Flüssigkeit in eine Schüssel geben und gut durchmischen und dann 20-30 Min. quellen lassen.
    • Danach alle restlichen Zutaten dazu geben und alles zu einem plastischen Teig kneten.
    • Anschliessend den Teig in eine Schüssel legen, mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und für 60 Min. bei Raumtemperatur ruhen lassen.
    • In der Zwischenzeit den Teig einmal dehnen und falten:
      Hierzu ziehst Du an einer Seite des Teiges diesen in der Schüssel leicht hoch und legst den Teig an den gegenüberliegenden Schüsselrand. Dies geht am besten, wenn Du Deine Hände vorgängig in etwas Wasser tunkst.
    • Diesen Vorgang von allen vier Seiten wiederholen, den Teig wieder zudecken und weiter ruhen lassen.

    Formen

    • Eine Brotbackform gut einfetten und den Deckel nicht vergessen.
    • Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und locker nach hinten ziehen. Die beiden Enden links und rechts einklappen und die Luft mit den Händen rausschlagen.
    • Anschliessend aus dem Teigstück mit leichtem Druck auf die Tischplatte einen Strang rollen, bis das Teigstück unten geschlossen ist. Tipp: Damit sich der Teigstrang am unteren Ende gut verschliesst, sollte bei diesem Arbeitsschritt kein – bis nur ganz wenig Mehl verwendet werden.
    • Den Teigstrang in die Toastbrotform legen und mit den Fingern gut runter drücken, so dass der Teig in die ganze Form gedrückt wird.
      WICHTIG: Die Teigeinlange mit dunklem Mehl beträgt 450 g und die Form ist etwa bis zur Hälfte gefüllt. Wenn Du das Rezept mit hellem Mehl machen möchtest, brauchst Du eine Teigeinlage von 350-400 g und die Form ist nur etwa bis zu einem Drittel gefüllt. D.h. je dunkler das verwendete Mehl, umso höher ist die Teigeinlage.
    • Die Brotbackform schliessen und 90-120 Min. bei Raumtemperatur (oder bei etwa 30 Grad für 60 Min.) gären lassen.
    • In der Zwischenzeit den Backofen mit einem leeren Blech und einer feuerfesten Schüssel in der unteren Ofenhälfte auf 210 Grad Heissluft vorheizen.

    Backen

    • Nach der Gärzeit die Form in die Mitte des vorgeheizten Ofens schieben, zirka 1-2 dl Wasser in die feuerfeste Schüssel giessen und das Toastbrot für 35-40 Min. backen.
    • Nach dem Backen das Brot sofort ausformen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 1016kcalKohlenhydrate: 121gEiweiss: 55gFett: 37g