Go Back Email Link
+ servings
Haferflocken Bananenbrötchen

Gesundes Haferflocken Bananenbrötchen Rezept

Traumhafte Haferflocken Bananenbrötchen mit einer wattigen Krume und einer knusprigen Kruste selber backen – einfach nur lecker!
4.94 von 15 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare Vorteige: 8-12 Std. / Hauptteig: 60-90 Min.
Stückgare 40 Min.
Backdauer 25-30 Min.
Backtemperatur 220-210 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für etwa 11 Brötchen

    Quellstück

    • 120 g Haferflocken
    • 1 Stk Banane (alternativ: Apfelmus)
    • 120 g Vollmilch (alternativ: Mandelmilch)

    Vorteig

    • 100 g Wasser ca. 30 Grad warm
    • 20 g Sauerteig, aktiv (alternativ: 1 g Frischhefe)
    • 130 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)

    Hauptteig

    • Quellstück
    • Vorteig
    • 360 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 100 g Wasser
    • 80 g Vollmilch (alternativ: Mandelmilch)
    • 12 g Salz
    • 12 g Frischhefe

    zum Bestreuen

    • Haferflocken

    Anleitungen
     

    Quellstück

    • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und alles gut vermischen.
    • Das Ganze mit Frischhaltefolie zudecken und über Nacht (8-12 Std.) kühl stellen.

    Vorteig

    • Den Sauerteig zum Wasser in eine Schüssel geben und aufschlämmen. D.h. zusammen vermischen.
    • Danach das Mehl dazugeben und alles gut verkneten. Anschliessend den Vorteig mit einem Teigtuch oder einer Frischhaltefolie zudecken für 8-12 Std. bei Raumtemperatur gären lassen.

    Hauptteig

    • Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und auf niedriger Stufe 1-2 Min. ankneten bzw. mischen. Danach die Knetgeschwindigkeit erhöhen und den Teig etwa 15 Min. kneten, bis er die Fensterprobe besteht.
    • Den fertigen Teig in ein leicht gefettetes Becken legen, mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und 60-90 Min. bei Raumtemperatur gären lassen.

    Formen

    • Nach der Gärzeit den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und in Stücke zu 100 g portionieren.
    • Die Teigstücke 2-3 mal ins Mehl schlagen, um eine glatte Oberfläche zu bekommen und danach auf einer unbemehlten Arbeitsfläche zu gleichmässigen Kugeln formen. Dabei darauf achten, dass die Teigkugeln unten gut verschlossen sind.
    • Die Haferflocken in eine Schüssel geben, die Teiglinge mit Wasser bestreichen und in den Haferflocken wenden.
    • Anschliessend die Teiglinge mit genügend Abstand auf ein leicht gefettetes Blech absetzen, mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und 40 Min. bei Raumtemperatur gären lassen.
    • In der Zwischenzeit den Backofen mit einer feuerfesten Schüssel in der unteren Ofenhälfte auf 220 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

    Backen

    • Die Teiglinge direkt mit dem Blech in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben.
    • Etwa 1-2 dl Wasser in die feuerfeste Schüssel im Ofen giessen, ein leeres Backblech in die oberste Rille des Ofens schieben und die Brötchen für zirka 15 Min. backen.
    • Nach 15 Min. die Schüssel mit dem Wasser und das obere Backblech aus dem Ofen nehmen, die Ofentemperatur auf 210 Grad reduzieren und die Brötchen für weitere 10-15 Min. fertig backen.
    • Nach dem Backen die Brötchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 140kcalKohlenhydrate: 15gEiweiss: 10gFett: 2g