Go Back Email Link
+ servings
Naan Fladenbrot

Naan Fladenbrot mit Knoblauch und Koriander meine Variante

Hier zeige ich Dir meine Interpretation zu einem Naan, einem super-aromatischen indischen Fladenbrot.
4.86 von 14 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare 90-120 Min.
Stückgare 20-30 Min.
Backdauer 6-10 Min.
Backtemperatur 250 Grad Ober/-Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 4 Stück

    Hauptteig

    • 125 g Wasser
    • 300 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 100 g Joghurt, nature
    • 15 g Olivenöl
    • 6 g Salz
    • 3 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 6 g Frischhefe

    Knoblauchbutter

    • 50 g Butter
    • 1-2 Knoblauchzehen
    • 1-2 Zweige Koriander

    Anleitungen
     

    Hauptteig

    • Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und auf kleiner Stufe beginnen zu kneten. Nach zirka 3-4 Min., die Geschwindigkeit erhöhen und den Teig bei mittlerer Geschwindigkeit 20-30 Min. weiter kneten.
    • Den Teig in ein gefettetes Teigbecken geben, mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und für 90-120 Min. bei Raumtemperatur gären lassen.
    • In der Zwischenzeit den Teig 2-3 mal dehnen und falten:
      Hierzu ziehst Du an einer Seite des Teiges diesen in der Schüssel leicht hoch und legst den Teig an den gegenüberliegenden Schüsselrand. Dies geht am besten, wenn Du Deine Hände vorgängig in etwas Wasser tunkst.
    • Diesen Vorgang von allen vier Seiten wiederholen, den Teig wieder zudecken und weiter ruhen lassen.

    Formen

    • Nach der Gärzeit den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und etwas flach drücken.
    • Den Teig schonend behandeln, damit die Luft möglichst nicht entwicht und dann 4 gleich grosse Stücke portionieren.
    • Danach die Teiglinge leicht bemehlen und etwas in Form bringen, d.h. schonend kleine Fladen formen.
    • Die Fladen mit genügend Abstand auf ein mit einem Teigtuch belegtes Backblech absetzen.
    • Anschliessend die Teiglinge mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und für 20-30 Min. bei Raumtemperatur ruhen lassen.
    • In der Zwischenzeit die Knoblauchbutter vorbereiten.

    Knoblauchbutter

    • Die Butter in einen Kochtopf geben und die geschälten Knoblauchzehen dazu pressen.
    • Dann das Ganze auf dem Herd schmelzen lassen.
    • In der Zwischenzeit die Korianderzweige fein hacken.
    • Den Backofen mit einem Backblech in der unter Ofenhälfte auf 250 Grad Ober/-Unterhitze vorheizen.

    Backen

    • Nach der Gärzeit die Teiglinge auf eine leicht bemehlte Brotschaufel absetzen und von da direkt auf das vorgeheizte Blech im Ofen abschieben.
    • Die Teiglinge 4-5 Min. backen, dann kurz zum Umdrehen aus dem Ofen nehmen und dann sofort zurück in den Ofen geben.
    • Die Naans auch auf der zweiten Seite noch 2-3 Min. backen.

    Fertigstellung

    • Nach dem Backen die Naans auf ein Gitter geben, noch heiss mit der vorbereiteten Knoblauchbutter bestreichen und mit dem gehackten Koriander bestreuen.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 226kcalKohlenhydrate: 12gEiweiss: 11gFett: 15g