Go Back Email Link
+ servings
Sesam Brötchen

Sesam Brötchen

Diese Sesam Brötchen bestechen durch ihr einmaliges Aussehen, ihre luftige Krume und ihre knusprige Kruste – genau das Richtige zur nächsten Grill-Party!
4.87 from 15 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare Vorteig 6-12 Std. / Hauptteig 1 Std.
Stückgare 40-50 Min

Mengenberechnung für:

10 Brötchen
Backdauer 15-20 Min.
Backtemperatur 210 Grad Ober -/Unterhitze

Zutaten
  

Vorteig

  • 80 g Wasser warm
  • 10 g Sauerteig (alternativ: 0.5 g Frischhefe)
  • 120 g Ruchmehl (Weizenmehl Type 1050)

Hauptteig

  • Vorteig
  • 380 g Wasser kalt
  • 5 g Malzextrakt, aktiv (alternativ: Honig)
  • 30 g Olivenöl
  • 590 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
  • 10 g Frischhefe
  • 14 g Salz
  • 30 g Sesamsamen geröstet

Zum Fertigstellen

  • Sesamsamen

Anleitungen
 

Vorteig

  • Den Sauerteig zum Wasser in eine Schüssel geben und aufschlämmen. D.h. zusammen vermischen. Danach das Mehl dazugeben und alles gut verkneten.
  • Anschliessend den Vorteig mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken für 6-12 Std. bei Raumtemperatur gären und aufgehen lassen.
  • Für den Hauptteig die Sesamsamen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für etwa 5 Min. rösten.

Hauptteig

  • Den Vorteig mit den restlichen Zutaten in die Küchenmaschine geben und für ca. 15 Min. bei mittlerer Geschwindigkeit kneten.
  • Mit der “Fensterprobe” den Teig prüfen. Wenn der Teig noch klebrig ist und reisst, weiter kneten, bis er die Fensterprobe besteht.
  • Danach 350 g des Teiges entfernen, auf etwa 2-3 mm Dicke ausrollen und für 1 Std. in den Kühlschrank geben. Es ist normal, dass sich der Teig beim Ausrollen wieder etwas zusammenzieht, darum wird der ausgerollte Teig zum Entspannen im Kühlschrank zwischengelagert.
  • Den restlichen Teig mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und für 1 Std. bei Raumtemperatur gären und aufgehen lassen.

Formen

  • Nach der Gärzeit den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 10 Stücke zu 80 g portionieren.
  • Jedes Teigstück zu einer gleichmässigen Kugel formen und darauf achten, dass die Kugeln unten gut verschlossen sind. Dazu die Teiglinge aus dem Mehl nehmen.
  • Den ausgerollten Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 10 Kreise von 7 cm Durchmesser ausstechen.
  • Die Teigkreise mit Wasser bestreichen, in den Sesamsamen wenden und anschliessend mit den Sesamsamen nach unten auf ein Teigtuch absetzen.
  • Jeden Teigkreis in der Mitte mit etwas Wasser und am Rand mit Olivenöl bestreichen. Die Teigkugeln mit dem Schluss nach oben mittig auf die Kreise setzen, fest andrücken und zugedeckt 40-50 Min. bei Raumtemperatur aufgehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Ofen mit einer ofenfesten Form auf 210 Grad Ober Unterhitze vorheizen.

Backen

  • Nach der Gärzeit die Teiglinge wenden, sodass die Sesamseite nun oben ist, und direkt auf das gefettete Backblech absetzen.
  • Das Backblech in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben, etwa 1-2 dl Wasser in die ofenfeste Form giessen und die Brötchen für etwa 15-20 Min. backen.
  • Nach dem Backen die Brötchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Video

Nutrition

Einheit: 1BrötchenKalorien: 288kcalKohlenhydrate: 22gEiweiss: 17gFett: 14g

Deine Notizen