Go Back Email Link
+ servings
Helles Biskuit zum Tränken - Rezept Marcel Paa

Helles Biskuit zum Tränken

Dieses Biskuit eignet sich sehr gut für alle Arten von getränkten Torten - für 3D-Torten empfehle ich einen etwas stabileren Kuchen zu wählen.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer ca. 25 Min.
Backtemperatur 180 Grad Umluft

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Biskuitboden mit 20 cm Ø, 4 cm hoch

    Biskuitboden

    • 120 g Zucker
    • 4 Eier
    • 110 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)
    • 40 g Mandeln, gemahlen & geschält
    • 40 g Butter

    Anleitungen
     

    Biskuitboden mit 20 cm Ø, 4 cm hoch

    • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
    • Den Zucker und die Eier über einem warmen Wasserbad so lange schlagen, bis eine helle Masse mit einer Temperatur von 40 Grad (Handwarm) erreicht ist.
    • Anschliessend die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Eier-Zucker-Mischung in der Küchenmaschine ca. 10 Min. aufschlagen, bis die Masse schön luftig und hell wird.
    • In der Zwischenzeit das Weissmehl sieben und mit den Mandeln mischen.
    • Anschliessend die Zucker-Eier-Masse auf das Mehl geben und vorsichtig von Hand unterheben. Am Schluss die geschmolzene, lauwarme Butter unter die Masse ziehen.
    • Einen vorbereiteten Backring auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und die Masse einfüllen.

    Backen

    • Den Biskuitboden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft zirka 25 Min. backen.
    • Sofort nach dem Backen das Biskuit auf das noch heisse Blech stürzen und gut auskühlen lassen. Danach den Biskuitboden in zwei Lagen schneiden.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 1909kcalKohlenhydrate: 196gEiweiss: 51gFett: 104g