Go Back Email Link
+ servings
Schokoladen Babka

Schokoladen Babka

Dieser traditionelle Osterzopf Babka kommt aus Osteuropa, ist super-saftig, aromatisch und einfach nur lecker!
4.73 von 18 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare 60 Min.
Stückgare 60-90 Min.
Backdauer ca. 35-45 Min.
Backtemperatur 190-170 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Kastenform, 23 cm lang, 10 cm breit

    Süsser Hefeteig

    • 125 g Vollmilch Raumtemperatur
    • 50 g Butter in Stücke geschnitten
    • 250 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 25 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 5 g Salz
    • 12 g Frischhefe

    Füllung

    • 80 g Kuvertüre, zartbitter
    • 50 g Butter
    • 20 g Kakaopulver
    • 50 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 20 g Haselnüsse, gemahlen

    Guss

    Anleitungen
     

    Süsser Hefeteig

    • Alle Zutaten – mit der Milch beginnend - in die Küchenmaschine geben und auf kleiner Stufe beginnen zu kneten. Nach zirka 3-4 Min., die Geschwindigkeit erhöhen und den Teig bei mittlerer Geschwindigkeit 15-20 Min. weiter kneten.
    • Danach mit der “Fensterprobe” den Teig prüfen. Wenn der Teig noch klebrig ist und reisst, weiter kneten, bis er die Fensterprobe besteht.
    • Den Teig in ein gefettetes Teigbecken geben, in ein Teigtuch einpacken und für 60 Min. bei Raumtemperatur gären lassen.

    Füllung

    • Die Kuvertüre mit der Butter in eine Schüssel geben und auf einem heissen Wasserbad schmelzen.
    • Danach Kakaopulver, Zucker und Haselnüsse zur aufgelösten Kuvertüre geben und alles klumpenfrei vermischen.
    • Anschliessend die Füllung mit Frischhaltefolie zudecken und bis zur Weiterverwendung kühlstellen.

    Fertigstellung

    • Nach der Gärzeit den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und gleichmässig, möglichst rechteckig, auf ca. 3 mm ausrollen. Dabei darauf achten, dass das Teigstück ungefähr 1,5x die Länge der gewählten Backform erreicht.
    • Danach die Füllung aus dem Kühlschrank nehmen, mit einer Teigkarte etwas mischen und schön gleichmässig auf das Teigrechteck verteilen und verstreichen. Dabei ringsum einen Rand von 1-2 cm frei lassen.
    • Anschliessend das Teigstück straff einrollen, den Verschluss nach oben und die Rolle längs mit einem Messer in der Mitte halbieren.
    • Die beiden Teigstücke mit der Schnittfläche nach oben kordelartig übereinander legen und zu einem Zopf flechten. Danach eine Kastenform gut einfetten und den geflochtenen Zopf einlegen.
    • Den Zopf in der Form mit einem Teigtuch zudecken und für 60-90 Min. bei Raumtemperatur aufgehen lassen.
    • In der Zwischenzeit den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

    Backen

    • Den Zopf in die Mitte des im vorgeheizten Ofens schieben und zirka 20 Min. backen. Nach diesen 20 Min die Ofentemperatur auf 170 Grad Ober-/Unterhitze reduzieren und den Kuchen weitere 15-25 Min. fertig backen.
    • Nach dem Backen die Babka ausformen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Guss

    • Die Aprikosenmarmelade in einen Kochtopf geben und auf dem Herd erwärmen. Danach den noch heissen Zopf mit einem Pinsel leicht damit aprikotieren, d.h. abglänzen und mit ein paar gehackten Haselnüssen mittig bestreuen.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 3675kcalKohlenhydrate: 525gEiweiss: 104gFett: 252g