Go Back Email Link
+ servings
Brioche Buns

Brioche Buns – Hamburger Brötchen

Diese super-leckeren Brioche Buns (Hamburger-Brötchen) schmecken einfach traumhaft und warten darauf gefüllt zu werden!
4.72 von 38 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare 40-50 Min.
Stückgare 60-100 Min.
Backdauer 12-15 Min.
Backtemperatur 180 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 7 Stück

    Kochstück

    • 100 g Wasser
    • 25 g Weissmehl Weizenmehl Type 550

    Hauptteig

    • Kochstück
    • 65 g Butter weich
    • 1 Ei
    • 1 Eigelb
    • 225 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 3 g Backmalz, aktiv
    • 10-30 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 5 g Salz
    • 5 g Frischhefe
    • 10 g Sauerteig (alternativ: 5 g Frischhefe)

    Zum Bestreichen

    • 1 Ei

    Zum Bestreuen

    • Sesamsamen

    Anleitungen
     

    Kochstück

    • Das Mehl mit dem Wasser in einen Kochtopf geben und auf dem Herd unter ständigem Rühren einmal aufkochen.
      Sobald die Stärke verkleistert, das Kochstück in eine Schüssel geben, mit einer Folie zudecken und für 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen.

    Hauptteig

    • Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und für 6-8 Min. auf kleiner Stufe mischen/kneten. Danach die Knetgeschwindigkeit erhöhen und den Teig etwa 10-12 Min. kneten.
    • Anschliessend den Teig in ein grosses - am besten rechteckiges und flaches – Kunststoffbecken legen, mit einem Teigtuch (Gärfolie) oder Plastik zudecken und für 40-50 Min. bei Raumtemperatur gären lassen.
    • In der Zwischenzeit den Teig einmal dehnen und falten:
      Hierzu ziehst Du an einer Seite des Teiges diesen in der Schüssel leicht hoch und legst den Teig an den gegenüberliegenden Schüsselrand. Dies geht am besten, wenn Du Deine Hände vorgängig in etwas Wasser tunkst.
    • Diesen Vorgang von allen vier Seiten wiederholen, den Teig wieder zudecken und weiter ruhen lassen

    Formen

    • Nach der Gärzeit den Teig auf die Arbeitsfläche geben und in Stücke zu 70 g portionieren.
    • Die Teigstücke mit wenig Mehl zu gleichmässigen Kugeln rollen. Dabei darauf achten, dass die Kugeln unten gut verschlossen sind.
    • Danach die Kugeln leicht bemehlen, mit der Hand etwas flach drücken und mit genügend Abstand auf ein Lochblech absetzen.
    • Die Teiglinge mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und für 30 Min. bei Raumtemperatur gären lassen.
    • Danach die Teiglinge nochmals mit der Handballe etwas flachdrücken.
    • Das Ei in eine Schüssel aufschlagen, mit einem Schwingbesen oder einer Gabel verquirlen und die Teiglinge damit bestreichen.
    • Anschliessend die Teiglinge nochmals für 30-40 Min. bei Raumtemperatur aufgehen lassen.
    • In der Zwischenzeit den Backofen mit einer feuerfesten Schüssel in der unteren Ofenhälfte auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

    Backen

    • Nach der Gärzeit die Teiglinge nochmals mit verquirltem Ei bestreichen, mit Sesamsamen bestreuen und dann in die Mitte des vorgeheizten Ofen schieben und für 2-3 Min. anbacken.
    • Sobald die Eierstreiche eingetrocknet ist, etwa 1-2 dl Wasser in die feuerfeste Schüssel giessen und die Buns für etwa 15 Min. goldgelb backen.
    • Nach dem Backen die Buns auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 333kcalKohlenhydrate: 63gEiweiss: 14gFett: 11g