Go Back Email Link
+ servings
Augustweggen - Rezept Marcel Paa

August Weggen

Rezept für eine einfache und schnelle Variante zur Herstellung von Augustweggen - dem Gebäck zum Schweizer Nationalfeiertag!
4.63 from 8 votes
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare 15-20 Min.
Stückgare 20 Min. bei Raumtemperatur, 15 Min. im Kühlschrank

Mengenberechnung für:

4 Weggen
Backdauer ca. 20-30 Min.
Backtemperatur 200 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Alle Zutaten frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Raumtemperatur haben.

    Hefeteig

    • 300 g Vollmilch
    • 1 Ei
    • 500 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 20 g Frischhefe
    • 10 g Salz
    • 65 g Butter (Raumtemperatur)

    Anleitungen
     

    • Alle Zutaten frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Raumtemperatur haben. Mehl, Hefe, Milch und Ei in die Küchenmaschine geben und auf kleiner Stufe ca. 5 Min. kneten. Danach Salz und Butter in Stücken (NICHT flüssig) dazu geben und weitere 5 Min. gut durchkneten.
    • Anschliessend den Teig zirka 15-20 Min. zugedeckt in der Maschine ruhen lassen. Danach den Teig in 4 Stücke teilen und zu je einer Kugeln formen.
    • Die Teiglinge auf ein mit Backpapier belegte Blech legen, leicht flach drücken und für zirka 20 Min. bei Raumtemperatur ruhen lassen.
    • Danach die Teiglinge 15 Min. kühl stellen und die gekühlten Teiglinge mit Ei bestreichen. Mit einer Schere ein Schweizer Kreuz einschneiden.

    Backen

    • Den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen (Umluft: ca. 190 Grad) und die August Weggen für zirka 20-30 Min. goldbraun backen.

    Video

    Nutrition

    Einheit: 1WeggeKalorien: 319kcalKohlenhydrate: 21gEiweiss: 18gFett: 18g

    Deine Notizen