Go Back Email Link
+ servings
Roggenvollkorn Mischbrot mit Sauerteig und Hefe - Rezept Marcel Paa

Roggenvollkorn Mischbrot mit Sauerteig und Hefe

Mit einem Stück von diesem leckeren und äusserst gesunden Roggenvollkorn Mischbrot mit Sauerteig und Hefe startest Du genau richtig in einen winterlichen Tag.
4.69 von 67 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare Vorteig: 8-12Std. / Hauptteig: 60-90 Min.
Stückgare 60-40 Min.
Backdauer ca. 45-50 Min.
Backtemperatur 230-210 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Brot

    Vorteig

    • 300 g Wasser warm
    • 280 g Roggen Vollkornmehl
    • 20 g Weizen Sauerteig (alternativ: Roggen Grundsauer oder 1-2 g Frischhefe)

    Hauptteig

    • Vorteig
    • 280 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 160 g Wasser warm
    • 5 g Frischhefe
    • 12 g Salz

    Anleitungen
     

    Vorteig

    • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.
    • Anschliessend den Vorteig zugedeckt bei Raumtemperatur für 8-12 Std. gären und aufgehe nlassen.

    Hauptteig

    • Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und auf mittlerer Stufe 3-5 Min. kneten bzw. mischen.
    • Anschliessend ein grosses - am besten rechteckiges und flaches – Kunststoffbecken mit neutralem Öl (z.B. Olivenöl) ausfetten und den Teig hinein legen.
    • Den Teig mit einem Teigtuch (Gärfolie) oder Plastik zudecken und für 60-90 Min. bei Raumtemperatur gären lassen.

    Formen

    • Einen länglichen Gärkorb grosszügig bemehlen.
    • Nach der Gärzeit den Teig auf eine grosszügig bemehlte Arbeitsfläche geben und 2-3 Mal über die Arbeitsfläche ziehen, um eine glatte Oberfläche zu erhalten.
    • Dabei den Teig mit den Fingern von einer Seite zur Mitte ziehen und leicht andrücken. Diesen Vorgang reihum wiederholen und den Teig leicht länglich formen.
    • Danach den Teig umdrehen (glatte Seite liegt nun unten), die untere Seite des Teige leicht über den Teig klappen, andrücken und das Teigstück zu einem Strang in der Länge des Gärkorbes rollen. Es ist von Vorteil, wenn sich dabei im Teigstück etwas Spannung aufbaut.
    • Danach das Teigstück mit dem Verschluss nach unten in den vorbereiteten Gärkorb absetzen, mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und für 30-40 Min. bei Raumtemperatur gären lassen.
    • In der Zwischenzeit den Backofen, falls vorhanden mit einem Brotbackstein, andernfalls mit einem leeren Blech und einer feuerfesten Schüssel in der unteren Hälfte des Ofens auf 250 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

    Backen

    • Nach der Gärzeit den Teigling auf eine Brotschaufel stürzen (Verschluss ist nun oben) und von da direkt auf den heissen Backstein oder das heisse Blech abschieben.
    • In die Schüssel ca. 1-2 dl Wasser für den Dampf giessen. Die Ofentür sofort schliessen und das Brot bei 250 Grad Ober/Unterhitze für etwa 15 Min. backen.
    • Nach 15 Min. die Schüssel mit dem Wasser aus dem Ofen nehmen bzw. den Dampf ablassen, die Ofentemperatur auf 210 Grad Ober/Unterhitze reduzieren und das Brot für weitere 30-35 Min. knusprig ausbacken.
    • Nach dem Backen das Brot auf einem Gitter gut auskühlen lassen.

    Video

    Nutrition

    Kalorien: 1055kcalKohlenhydrate: 171gEiweiss: 74gFett: 8g