· 

Einfacher, schneller und perfekter Tortenaufbau

Tipps und Tricks mit Video

Erfahre hier, wie man mehrstöckige Torten perfekt aufbaut.

Weitere Videos und Rezepte zu Tipps und Tricks



Tortenaufbau

In diesem Beitrag geht es weniger um Rezepte, sondern vielmehr um einen perfekten Tortenaufbau. Diese Technik kann bei jeder beliebigen Torte angewendet werden.

Schokolade Kuchen

Rezeptmenge:

Für einen Tortenring von 24 cm Durchmesser

Zutaten:

330 g Butter

330 g Zucker

6 grosse Eier

330 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405\550)

25 g Kakaopulver

10 g Backpulver

Einfacher, schneller und perfekter Tortenaufbau

Zubereitung: 

Die Butter (Zimmertemperatur) mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier einzeln dazugeben. Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermischen und zusammen unter die Masse mischen. Nicht zu lange Rühren, um eine Gupfbildung zu vermeiden. Den Tortenring auf ein mit Backpapier belegte Blech geben. Die Masse in den Tortenring einfüllen.

Backen:

Bei 190 Grad Umluft 20-30 Min.

Ganache

Zutaten:

150 g Sahne flüssig

150 g Kuvertüre

Zubereitung „neue“ Methode:

Die Kuvertüre in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad auflösen. Die Sahne (Zimmertemperatur) mit dem Gummischaber unter die aufgelöste Kuvertüre mischen und gut durchrühren. Danach kann die Ganache direkt weiterverarbeitet werden.

Vorgehen beim Tortenaufbau

Den Kuchen in drei Lagen schneiden. Einen Tortenring auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen und mit einer Randfolie auslegen. Optional können die Böden vor dem Füllen mit Ganache oder mit Zuckersirup getränkt werden.

Den ersten Kuchenboden einlegen und mit der Ganache bestreichen. Entweder die Ganache mit einer Teigkarte auf den Kuchen geben und gleichmässig verstreichen oder die Ganache in einen Spritzbeutel geben und auf den Kuchen spritzen.

Den zweiten Boden einlegen, leicht andrücken und ebenfalls mit der Ganache bestreichen. Anschliessend den dritten Boden einlegen und leicht andrücken. Diesen Tortenboden ebenfalls mit der Ganache bestreichen, bis der Tortenring gefüllt ist. Danach die Oberfläche der Torte mit einer Palette glattstreichen. Den Tortenring entfernen und die Torte für 2-3 Std. kühl stellen.

Die Torte auf einen Drehteller stellen und den Tortenstreifen entfernen. Den Tortenrand mit einer Palette oder einer Teigkarte gleichmässig glatt mit der Ganache einstreichen. Anschliessend die „Schnäuze“ auf der Oberkante entfernen und die Torte mit Fondant überziehen.

Gut zu wissen

Anteil der Füllung:

Der Anteil bei Ganache oder Buttercreme beträgt ungefähr 25% bis max. 33% der gesamten Torte und bei Sahnetorten ungefähr 50% der gesamten Torte.

Bezugsquellen

Kennst du meinen Online Shop schon? Dort findest du viele Produkte die ich in meinen Rezepten verwende :-)

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0