· 

Mini Fasnacht oder Fasching Törtchen

Rezept mit Video

Dieses Rezept zur Herstellung der Fasching Mini Törtchen ist ideal zur Verwendung von Kuchenabschnitten- und Resten (gegen Foodwaste) - und das Ergebnis ist wirklich wunderbar!

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Im Sinne von STOP FOODWASTE eignet sich dieses Rezept ausgezeichnet, um Kuchenabschnitte (z.B. vom Schnitzen von 3D-Torten) weiter zu verwerten.

Schokoladen Kuchen

Kuchengrösse:

Für einen Tortenring / Backrahmen mit 24 cm Durchmesser

Zutaten:

330 g Butter

330 g Zucker

6 Eier

330 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

25 g Kakaopulver

10 g Backpulver 

Mini Fasnacht oder Fasching Törtchen

Zubereitung: 

Die Butter (Raumtemperatur) mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier einzeln dazugeben. Anschliessend Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermischen und zusammen unter die Masse mischen. Nicht zulange Rühren, um eine Gupfbildung zu vermeiden. Schliesslich den Backrahmen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und die Masse einfüllen.

Backen:

Den Schokoladen Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Umluft ca. 20-30 Min. backen.

Ganache

Zutaten:

500 g Sahne

500 g Kuvertüre

Zubereitung:

 

Die Kuvertüre in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad auflösen. Danach die Sahne (Raumtemperatur) mit dem Gummischaber unter die aufgelöste Kuvertüre mischen und gut unterziehen.

Fertigstellung der Törtchen

Vorbereitung Dekoration am Vortag:

Eine Schablone einer Maske im Internet suchen und auf etwas stärkeres Papier ausdrucken. Danach die Schablone ausschneiden und auf dünn ausgerolltem weissen Rollfondant legen. Anschliessend der Schablone nach den weissen Rollfondant ausschneiden. Die ausgeschnittenen Masken auf einer leicht gebogenen Unterlage etwas antrocknen lassen.

Vorbereitung Törtchen:

Pro Törtchen 4 Lagen Kuchen mit einem Kreisausstecher ausstechen. Danach die einzelnen Kuchenlagen mit Ganache füllen und aufeinanderstapeln. Den Rand der Törtchen ebenfalls grob mit Ganache einstreichen und die Törtchen kühl stellen.

Aus dünn ausgerolltem Marzipan einen Kreis in der Grösse der Törtchen ausstechen und auf die Oberfläche der Törtchen legen. Anschliessend den Rand der gekühlten Törtchen nochmals mit Ganache einstreichen, mit weissem Rollfondant eindecken und schön glätten. Mit einem weissen Satinband die Törtchen am unteren Rand abschliessen bzw. mit Royal Icing ankleben.

Finish:

Die Oberflächen der Törtchen leicht anfeuchten und bunte Zuckerconfetti darauf streuen. Danach bei den getrockneten Masken die Konturen mit einem grünen Lebensmittelstift nachfahren/markieren. Die Masken vollständig mit grüner Farbe airbrushen und etwas trocknen lassen.

Aus weissem Rollfondant einen kleinen Kegel formen und auf das Törtchen setzen und die grüne Maske mit Royal Icing befestigen. Aus Garnierschokolade das Band der Maske auf das Törtchen spritzen. Zum Schluss, aus verschieden gefärbtem Rollfondant, kleine Kreise ausstechen und an den Tortenrand kleben.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0