· 

3D Jett Super Wings Torte

Rezept mit Video

Diese 3D Jett Super Wings Torte zum selber machen lassen die Kinderaugen erstrahlen; DER Hingucker auf jeder Kinder-Geburtstags-Party! 

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Kuchen & Füllung


1 Kuchen/Torte nach Wahl mit 16 cm Durchmesser 8 cm Höhe herstellen.

Ganache

Zutaten:

500 g Kuvertüre (52% Kakao Gehalt)

500 g Sahne, pasteurisiert (30-35% Fettanteil)

Zubereitung:

Die Kuvertüre in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad auflösen. Danach die Sahne (Zimmertemperatur) mit dem Gummischaber unter die aufgelöste Kuvertüre mischen und gut durchrühren.

Zuckerkleber

Zutaten:

1 g CMC

30 g abgekochtes Wasser

Zubereitung:

CMC Pulver und Wasser in ein gut verschliessbares Glas geben, gut umrühren und das Glas verschliessen. Nochmals gut schütteln und mindestens 24 Std. ruhen lassen.


Royal Icing

Zutaten: 

2 Eiweiss 

250 g Puderzucker

Zubereitung: 

Das Eiweiss und den Puderzucker in eine Küchenmaschine geben und 5 Min. auf der höchsten Stufe zu einem kompakten Schnee schlagen.


Fertigstellen der Jett Super Wings Torte

Vorlage:

Als erstes suchst du dir im Internet ein entsprechendes Bild zum Ausdrucken und schneidest dir eine Vorlage zu.

3D Jett Super Wings Torte

Vorbereitung der Torte: 

Einen Kuchen backen, füllen und auf 8 cm Höhe stapeln. Die Schablone auf die Torte legen, den Konturen nach mit einem Messer einkerben und die Form zuschneiden. Die Nase gemäss der Schablone auf der Torte einkerben und ebenfalls ausschneiden. Anschliessend alle Kanten der Torte ringsum mit dem Messer abrunden. Die Kuchenabschnitte gut zusammenkneten und damit die Nase auftürmen\modellieren. Die Torte für ca. 3 Std. kühl stellen.

Den Mund aus der Schablone schneiden. Den Mund mit der Mundschablone auf der Torte einzeichnen und ausschneiden. Anschliessend die Torte vollständig mit Ganache einstreichen. Das Cakeboard mit hellblau gefärbtem Rollfondant einkleiden und den Rand mit rotem Satinband abschliessen.

Das Gesicht in der oberen Hälfte mit rot gefärbten Rollfondant gemäss Schablone einkleiden und den Mund mit rotem Rollfondant abdecken. Die untere Hälfte der Torte mit weissem Rollfondant gemäss der Schablone einkleiden. Mit einem scharfen Messer (Skalpell) die Mundöffnung aus dem weissen Rollfondant ausschneiden. So, dass das Rot zum Vorschein kommt. Dann die Torte kühl stellen.

Finish:

Die Papierschablone des Flugzeuges mit einer Plastikfolie abdecken. Danach aus rotem, weissem und orangem Rollfondant (Sugarpaste) alle Detailteile, mit den Füssen beginnend, gemäss der Schablone modellieren. Die Detailteile auf die Plastikfolie auf der Schablone legen und gemäss der Papierschablone strukturieren bzw. einkerben.

Die gekühlte Torte auf das vorbereitete Cakeboard platzieren. Anschliessend die Detailteile mit Zuckerkleber an die Torte kleben.

Mit Hilfe der Schablone, aus hellblauem, weissem und schwarzem Rollfondant die Augen ausschneiden und mit Zuckerkleber auf die Torte kleben. Mit einem dünn ausgerollten, hellgrauen Strang Rollfondant die Fenster/Augenpartie abschliessen. Mit Royal Icing einen kleinen weissen Lichtschimmer in die Augen spritzen.

Ein kleines schwarzes Kügelchen aus Rollfondant auf die Nase bzw. die Flugzeugspitze kleben. Danach gemäss der Schablone die Luftschneisen und weitere Details am Flugzeug einkerben. Zum Schluss das Cakeboard mit kleinen weissen Wolken ausdekorieren. Bei Bedarf die ganze Torte leicht abdampfen.

Gut zu wissen

Im Sinne von STOP FOODWASTE kannst du allfällige Kuchenabschnitte ganz einfach z.B. zu Cake Pops oder Studentenschnitten verarbeiten.

Vorlage/ Template

Download
Vorlage Jett Super Wings.jpg
JPG Bild 9.2 KB

Bezugsquellen


Weitere interessante Links


Kommentar schreiben

Kommentare: 0