· 

Schokoladen Mousse Tarte

Rezept mit Video

Für alle Schokoladen Freaks die ideale Tarte zum einfachen Nachbacken.

Weitere Videos und Rezepte zu Kuchen und Gebäcke



Kuchenboden

Rezeptmenge:

Für 1 Tarte mit 18 cm Durchmesser und 3 cm Höhe, oder mit 20 cm Durchmesser und 2.5 cm Höhe

Vorbereitung Boden

Den vorbereiteten Schokoladen Mürbeteig auf etwas Mehl zirka 3 mm dick ausrollen. Danach eine 18-er Kuchenform mit gewelltem Rand (3 cm hoch) einfetten oder mit Backtrennspray besprühen. Anschliessend die Form umgekehrt auf den Teig legen und einen Kreis ringsum, zirka 2 cm grösser als die Kuchenform, ausschneiden und in die Form legen. Dabei darauf achten, dass der Teig am gewellten Rand etwas angedrückt wird. Den überschüssigen Teig mit einem Messer abschneiden und den Teigboden mit einer Gabel gut einstechen, damit es beim Backen keine Blasen gibt.

Backen:

Den Teigboden bei 180 Grad Umluft zirka 10 Minuten blind vorbacken

Schokoladen Mousse

Schokoladen Mousse Tarte

Zutaten:

2 Eigelbe

1 Ei

45 g Zucker

230 g Kuvertüre, zartbitter 65% aufgelöst 

120 g Butter, geschmolzen

Zubereitung: 

Die Eier zusammen mit dem Zucker in die Küchenmaschine geben und zu einer cremigen Masse schlagen. In der Zwischenzeit den vorgebackenen Tarteboden aus dem Backofen nehmen. Danach langsam die flüssige Kuvertüre zur Eiermasse geben und weiter rühren.  Anschliessend noch die flüssige Butter vorsichtig beigeben und weiter rühren. Die fertige Creme auf den Tarteboden geben und schön glattstreichen.

Backen:

Die Tarte nochmals für zirka 5-10 Minuten in den 180 Grad heissen Ofen (Umluft) geben, bis die Masse etwas eindickt. Danach die Tarte in noch heissem Zustand ausformen.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0