· 

Schokoladen Mousse Patisserie mit Knusper- und Trockeneis-Effekt

Rezept mit Video

Diese Schokoladen Mousse Patisserie mit knusper- und Trockeneis Effekt - garantiert Dir einen WOW-Effekt auf jeder Party!!

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie



Schokoladen Biskuit Boden

>>> hier direkt zum Video "Schokoladen Biskuit Boden"

Zutaten:

65 g Marzipan Rohmasse

60 g Zucker

4 Eier

90 g  Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

15 g Kakaopulver

Zubereitung:

Marzipan, Zucker und Eier zusammen in der Küchenmaschine 5-10 Min. aufschlagen, bis die Masse hell ist. 

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad  Ober-\Unterhitze vorheizen.

Dann das Mehl mit dem Kakaopulver zusammen auf ein Backpapier (oder eine separate Schüssel) absieben. Einen Backring mit Backpapier auskleiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen.

Die Mehl-Kakaopulver-Mischung vorsichtig unter die Eier-Masse ziehen und die Masse in den vorbereiteten Ring füllen.

Backen:

Den Biskuitboden bei 180 Grad  zirka 30 Min. backen.

Direkt nach dem Backen das Biskuit auf das heisse, mit Backpapier belegte Backblech, stürzen. Danach das Backpapier vom Biskuit entfernen. Nach dem Auskühlen den Backring entfernen und das Biskuit in drei Lagen schneiden.

Aus diesen Biskuitböden Rondellen im Durchmesser der Patisserie ausstechen.

Schokoladen Mousse

Zutaten:

150 g Kuvertüre

100 g Butter flüssig

2 Eigelb

35 g Zucker

250 g Sahne

Schokoladen Mousse Patisserie mit Knusper- und Trockeneis-Effekt

Zubereitung: 

Die Kuvertüre über einem heissen Wasserbad verflüssigen und die Butter in einem Kochtopf leicht schmelzen.

Danach die Kuvertüre und Butter zusammen mischen. Danan Eigelb und Zucker beigeben und alles gut vermischen. 

Die Sahne leicht schlagen und vorsichtig unter die Schokomasse heben. 

Anschliessend die Schokoladenmousse in Silikonhalbkugeln füllen. Dabei die Mousse nur etwa bis 5 mm unterhalb vom Rand füllen.

Dann die Mousse mit je einer vorbereiteten Biskuitrondelle zudecken und danach für mindestens 3-4 Std. tiefkühlen (besser noch über Nacht).

 

Mirror Glaze

<<< hier direkt zum Video "Mirror Glaze Spiegelglasur"

Zutaten:

75 g Wasser

125 g Glukosesirup

12 g Gelatine

250 g Kuvertüre

250 g Piping Gel (Torten Gelée kalt)

Zubereitung:

Zuerst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Wasser und Glukosesirup in einen Kochtopf geben und zusammen aufkochen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen, die eingeweichte Gelatine ausdrücken und einrühren. 

Anschliessend die Flüssigkeit auf die aufgelöste Kuvertüre geben und einrühren, bis die Kuvertüre vollständig aufgelöst ist. Den Piping beigeben und nochmals alles gut verrühren. 

Dann mit einem Pürierstab die Masse gut pürieren (homogenisieren). 

Fertigstellung der Patisserie

Weitere Zutaten:

etwas Kuvertüre, weiss

2-3 Pkg Crazy Dips Popping Candy

etwas Lebesnmittelfarbpulver, gold

etwas Lebensmittelfarbe, flüssig

 Trockeneisperen

Zubereitung:

Die gefrorenen Halbkugeln aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter auf einem Backblech stellen.

Danach die Halbkugeln im gefrorenen Zustand mit der Mirror Glace übergiessen. Die geht am besten, wenn Du die Mirror Glace z.B. in ein Litermass gibst. 

Zum Schluss die Halbkugeln mit flüssiger weisser Kuvertüre filieren, d.h. feine Streifen darüber ziehen. Bei Bedarf die Patisserie mit weiteren Details (Früchten) dekorieren und danach kühlstellen.

Dann die Halbkugeln vorsichtig auf Patisserieunterlagen absetzen und nach Belieben dekorieren.

Knuspereffekt – erst vor dem Servieren

Das Pulver der Crazy Dips Popping Candy in eine Schüssel sieben – wir brauchen v.a. die groben Körner. Dann etwas lebensmittelechtes Goldpulver dazugeben und gut mischen.

Die Patisserie mit dem Knusperpulver bestreuen.

Ein Glas (Durchmesser kleiner als das Patisserie!) bis etwa zur Hälfte mit Wasser füllen und mit etwas Lebensmittelfarbe nach Wahl einfärben.

Dann eine etwas Trockeneis zum Wasser geben und das Patisserie auf das Glas.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links