· 

Schokoladen Biskuit für Sahnetorten

Rezept mit Video

Dieses Biskuit ist die perfekte Grundlage für alle Sahnetorten.

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Biskuit

Zutaten:

1 x Biskuit 18 cm Durchmesser und 4 cm hoch

50 g Marzipan Rohmasse

45 g Zucker

3 Eier

70 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405\550)

10 g Kakaopulver

1 x Biskuit 18 cm Durchmesser und 5 cm hoch

65 g Marzipan Rohmasse

60 g Zucker

4 Eier

90 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405\550)

15 g Kakaopulver


Schokoladen Biskuit für Sahnetorten

Zubereitung: 

Marzipan, Zucker und Eier zusammen in der Küchenmaschine 5-10 Min. aufschlagen, bis die Masse hell ist. In der Zwischenzeit das Weissmehl und das Kakaopulver zusammen absieben. Einen entsprechenden Backring vorbereiten bzw. mit Backpapier auskleiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen.

Die Mehl-Kakaopulver-Mischung vorsichtig mit der Hand unter die fertige Masse ziehen und die Masse in den vorbereiteten Ring füllen.

Backen:

Den Biskuitboden bei 180 Grad  zirka 30 Min. backen.

Direkt nach dem Backen das Biskuit auf das heisse, mit Backpapier belegte Backblech, stürzen. Danach das Backpapier am Biskuit entfernen. Nach dem Auskühlen den Backring entfernen und das Biskuit in drei Lagen schneiden.

Vorteile dieser Zubereitung:

  • Die Eier und der Zucker müssen nicht erwärmt werden
  • Auf Backpulver kann vollständig verzichtet werden
  • Durch die Zugabe der flüssigen Butter ist das Biskuit fester und eignet sich darum sehr gut für grosse Torten mit viel Füllung
  • Die Marzipan-Rohmasse sorgt für die Feuchtigkeit des Biskuits und kann durch eine Nussmasse ersetzt werden

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0