· 

Süsse Geister aus Schokoladenmousse

Rezept mit Video

Super leckere und schnell gemachte Schoko Geister mit einem traumhaften Schokoladenmousse – einfach süss!

Weitere Rezepte und Videos zu Kuchen und Gebäcke


Rezeptmenge:

Für 6 Portionen


Schokoladen Mousse

Zutaten:

80 g Kuvertüre, zartbitter, 65%

50 g Butter

120 g Vollmilch

1 Eigelb

20 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)

Zubereitung:

Zuerst die Butter zur Kuvertüre in einen Topf geben und auf einem heissen Wasserbad auflösen.

Schoko Geister

In der Zwischenzeit die Hälfte der Milch mit dem Eigelb und dem Zucker in einen Kochtopf geben und auf dem Herd unter ständigem Rühren auf 82 Grad erwärmen.

Danach die geschmolzene Kuvertüre und die Eigelb-Zucker-Mischung zusammen in eine grosse Schüssel geben und gut verrühren. Zum Schluss noch die restliche Milch darunter rühren.

Anschliessend die gewünschte Silikonform auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und die Creme bis leicht über die Hälfte einfüllen.

Fertigstellung

weitere Zutaten:

1 Lage Biskuitboden nach Wahl

etwas Puderzucker

etwas Kakaopulver

Zubereitung:

Aus dem Biskuitboden Kreise ausstechen und die Creme damit abdecken. Dabei darauf achten, dass das Biskuit nicht bis zum Rand der Silikonform kommt.

Danach die Silikonform für mind. 2 Std. tiefkühlen.

Die tiefgekühlten Schokoladenmousse-Formen vorsichtig aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter stellen.

Danach die Schoko-Geister mit etwas Puderzucker und Kakaopulver stauben oder mit Mirror Glaze überziehen.

Gut zu wissen

Dieses Rezept ist für einen sofortigen Verzehr gedacht; die Schoko-Geister können nicht allzu lange bei Raumtemperatur stehen bleiben.

Häufig gestellte Fragen

Kennst Du die Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" schon? Da findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten Social Medias und Mails. 

Bezugsquellen

für die Schweiz:

für Deutschland & Oesterreich:


Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Jolanda (Mittwoch, 28 Oktober 2020 09:56)

    Lieber Marcel,

    wie immer ein tolles Rezept! Die Form finde ich einfach cool und vorallem ist dein Rezept auf diese ausgerichtet, deswegen würde ich mich freuen.... Verfolge deine Videos aufmerksam und freue mich über jedes weitere. Liebe Grüsse Jolanda

  • #2

    Susanne (Mittwoch, 28 Oktober 2020 19:28)

    Mega coole Form. Meine Tochter wollte das erste Mal eine Hallowen Party machen. Dies geht nun nicht. Ich würde sie ihr schenken. Sie hat im August die Lehre als FaGe begonnen und gleich damit ein besonderer Beginn.
    Liebe Grüsse Susanne

  • #3

    Carmen (Donnerstag, 29 Oktober 2020 05:59)

    Hallo Marcel,
    einmal mehr ein tolles Rezept.
    Wo bekomme ich diese goldenen Pâtisserie-Platten, welche du beim Serviervorschlag erwähnt hast?
    Viele Grüsse Carmen