· 

Sables Black & White

Rezept mit Video

Ein tolles Gebäck, passend zum Kaffee oder Tee am Nachmittag.

Weitere Videos und Rezepte zu Kuchen und Gebäcke


Sables Teige


Rezeptmenge:

Für ca. 20 Sables

Zutaten:

450 g Butter, weich

180 g Puderzucker

1 Eiweiss

30 ml Sahne

330 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405\550)

300 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405\550)

30 g Kakaopulver

Zubereitung:

Butter, Puderzucker, Eiweiss und Sahne in die Küchenmaschine geben und zu einem geschmeidigen Teig glattrühren. Nur glattrühren und nicht kneten.

350 g der Masse in eine separate Schüssel geben. Zu der verbleibenden Masse in der Küchenmaschine 330 g Mehl geben, zu einem Teig zusammenfügen, aus der Küchenmaschine nehmen und kühl stellen.

Sables Black & White

Die zur Seite gestellte Buttermasse in die Küchenmaschine geben. Den zweiten Teil des Mehles (300 g) und das Kakaopulvers ebenfalls in die Küchenmaschine geben und alles zu einem Teig zusammenfügen.

Zubereitung Kekse:

Den hellen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und auf zirka 5 mm Dicke ausrollen. Ebenfalls den dunklen Teig auf 5 mm Dicke ausrollen. Anschliessend den hellen Teig mit etwas Wasser bestreichen. Danach den dunklen Teig vorsichtig auf den hellen Teig legen, leicht andrücken und ebenfalls mit etwas Wasser bestreichen.

Den so entstandenen Teig vorsichtig aufrollen. Darauf achten, den Teig möglichst satt einzurollen. Die entstandene Rolle halbieren und für zirka 1 Std. in den Tiefkühler geben.

Die Rollen aus dem Tiefkühler nehmen, zirka 2 cm dicke Scheiben abschneiden und die Scheiben\Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Backen:

Bei 180 Grad Umluft ca. 15 Min.

Guss

Zutaten:

100 g Puderzucker

20 g Wasser

Zubereitung:

Während die Kekse backen, das Wasser zum Puderzucker geben und gut verrühren, bis eine schöne Glasur entsteht. Die Kekse aus dem Ofen nehmen und in noch heissem Zustand mit der Glasur bestreichen, auf ein Kuchengitter geben und gut auskühlen lassen.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links


Kommentar schreiben

Kommentare: 0