· 

Rhabarber Quark Blechkuchen

Rezept mit Video

Nutze im Frühsommer die Gelegenheit, um diesen leckeren Rhabarber Quark Blechkuchen zu backen.

Weitere Videos und Rezepte zu Kuchen und Gebäcke


Madeleine Boden


Rezeptmenge:

Für ein Standard Backblech

Zutaten:

440 g Weissmehl (Weizenmehl Typ 550)

10 g Backpulver

250 g Butter

170 g Zucker

1/2 Zitrone, Abrieb

5 Eier

140 g Milch

60 g Honig

Zubereitung:

Die Butter in einen Kochtopf geben und verflüssigen. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, den Abrieb einer halben Zitrone dazugeben, alles in die Küchenmaschine geben und kurz verrühren. Anschliessend den Zucker zur Eiermasse geben und 10-15 Min. schaumig aufschlage. Das Backpulver unter das Mehl mischen und alles zusammen absieben. Danach abwechslungsweise und in 2-3 Intervallen etwas Milch, den Honig und die Mehlmischung auf kleinster Stufe unter die Eiermasse ziehen. Ganz am Schluss noch die flüssige Butter unter die Eiermasse ziehen. Die fertige Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech giessen und gleichmässig verstreichen.

Quark Creme

Zutaten:

4 Eier

50 g Weizenstärke

125 g Zucker

2 Vanilleschoten, ohne Samen

100 g Milch

500 g Magerquark

Rhabarber Quark Blechkuchen

Zubereitung:

Die Eier aufschlagen und in die Küchenmaschine geben. Danach die Weizenstärke zu den Eiern geben. 

Anschliessend den Zucker in ein hohes Gefäss geben, die ausgekratzte Vanilleschoten zerstückelt dazugeben und alles gut durchpürieren. Danach den so hausgemachten Vanillezucker absieben, in die Eiermasse geben und die Masse glattrühren. Die Milch und den Magerquark vorsichtig und langsam dazugeben und alles nochmals gut verrühren.

Baiser Masse

Zutaten:

2 Eiweiss

120 g Zucker

100 g Piping Gel

Das Eiweiss, mit einem Drittel des Zuckers, in der Küchenmaschine steif schlagen. Nach etwa 5 Min. den zweiten Teil des Zucker dazugeben und weitere 5 Min. weiter schlagen. Danach noch den restlichen Zucker dazugeben und nochmals kurz weiter schlagen, bis die Masse gut ist.

Fertigstellung Rhabarber Quark Blechkuchen

Zutaten:

1 kg Rhabarber

Zubereitung:

Die Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Quark Creme auf die Madeleine Masse auf dem Blech giessen und gleichmässig verteilen. Danach die vorbereiteten Rhabarber Stücke auf dem vorbereiteten Blechkuchen gleichmässig verteilen.

Backen:

Den Rhabarber Quark Blechkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft zirka 60 Min. backen. Nach dem Backen den Kuchen gut auskühlen lassen und danach aus dem Blech schneiden.

Den Piping Gel in einen Kochtopf geben und unter ständigem Rühren auf ca. 40 Grad erwärmen. Anschliessend den Rhabarber Blechkuchen schön gleichmässig damit bestreichen.

Den Kuchen in Stücke von 8 x 8 cm schneiden. Die Baiser Masse in einen Spritzbeutel mit einer 10 er Sterntülle geben, den Kuchen damit dekorieren und mit einem Gasbrenner vorsichtig abflammen. Alternativ dazu kannst du die Kuchenstücke in den Backofen geben und dort kurz überbacken.

Bezugsquellen

Einweg Spritzbeutel

Küchenmaschine ANKARSRUM 

Küchenmaschine KENWOOD

Küchenwaage\Digital Waage

Piping Gel

Ruck-Zuck Teigschneider

Stern-Tüllen Set


Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0