Zitronen Kekse - Rezept Marcel Paa

 

Zitronen Kekse - Blitzschnell gemacht und super erfrischend und lecker

Diese Zitronen Kekse sind blitzschnell gemacht und schmecken einfach super erfrischend und lecker!
4.58 from 38 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Mengenberechnung

40 Stück
Backdauer ca. 10 Min.
Backtemperatur 180 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Keksteig

  • 125 g Butter weich
  • 75 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
  • 1 Zitrone, Saft
  • ½ Zitrone, Abrieb
  • ½ Tonkabohne (alternativ: 10-20 g Vanillezucker)
  • 150 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)

Glasur

  • 50 g Puderzucker
  • 15 g Zitronensaft

Anleitungen
 

Tipp:

Die Butter bereits am Vorabend aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie wirklich schön weich ist.

    Keksteig

    • Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Saft und dem Abrieb einer halben Zitrone in eine Schüssel geben und schön glatt rühren.
    • Etwas von der Tonkabohne dazu reiben und nochmals alles gut vermischen.
    • Danach das Mehl dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.

    Formen

    • Den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorzeiten. Bei mehreren Blechen empfehle ich bei 170 Grad Umluft zu backen.
    • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem gleichmässigen Strang mit etwa 2-3 cm Durchmesser rollen.
    • Anschliessend aus diesem Strang Stücke mit 2 cm Breite schneiden (oder mit einer Teigkarte abstechen).
    • Die Teigstücke in leicht bemehlten Händen zu Kugeln formen und mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
    • Danach die Teigkugeln mit den Händen leicht flachdrücken.

    Backen

    • Die Zitronen Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 10 Min. goldgelb backen.
    • In der Zwischenzeit die Glasur vorbereiten.

    Glasur

    • Den Puderzucker in eine Schüssel geben und etwas von der Tonkabohne dazu reiben.
    • Dann den Zitronensaft dazugeben und alles klumpenfrei vermischen.

    Fertigstellung der Zitronen Kekse

    • Die fertig gebackenen Kekse auf ein Küchengitter geben und noch im heissen Zustand mit der Glasur bepinseln.

    Video

    Nutrition

    Einheit: 1Keks | Kalorien: 47kcal | Kohlenhydrate: 6g | Eiweiss: 0.4g | Fett: 3g

    Deine Notizen

    Weitere Cookies-, Kekse-, Plätzchen-, Guetzli-Rezepte
    Tipp

    Tonkabohne kann wunderbar als Ersatz für Vanille genutzt werden. Sie verleiht dem Gebäck einen einmaligen, leicht süsslichen Geschmack.

    Haltbarkeit Teig

    Im Kühlschrank bis zu 2 Wochen, im Tiefkühler bis zu 2 Monate

    Haltbarkeit fertige Kekse

    In gut verschliessbaren Dosen 4-6 Wochen.

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten und zusätzlich von super Geschenken profitieren.

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    Für alle Schweizer und Liechtensteiner

    Für alle ausserhalb der Schweiz

    Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

    4 Antworten

      1. Hallo Gertrud, ich stelle die Kekse vor dem backen immer noch kühl, so bleiben sie schön in Form. Gutes Gelingen beim nächsten Mal! Grüsse aus der Schweiz. Iwy vom Berg/ZG

    1. Hallo Marcel, Gratulation und Danke für deine tollen Videos und Anleitungen.
      Ich bin pensionierter Bäcker-Konditormeister und Berufschullehrer, dabei habe ich dich schon seid deinen Anfängen verfolgt
      und deine Videos, in der Schule, als praktische Beispiele, gerne meinen Lernenden vorgeführt. Und sie wurden immer besser, Daumen hoch!
      Danke und freundliche Grüsse
      Heinz Theiler
      4132 Muttenz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Recipe Rating




    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten und zusätzlich von super Geschenken profitieren.

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!

    180kAbonnenten
    91kAbonnenten
    42.8kAbonnenten
    8.7kAbonnenten
    24.1kAbonnenten