Search
Generic filters
Waldbee Streussel Kuchen - Rezept Marcel Paa

 

Waldbeeren Streusel Kuchen

Dieser Waldbeeren Streusel Kuchen ist sehr einfach in der Herstellung und besticht durch seinen herrlichen fruchtigen und buttrigen Geschmack.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer ca. 70 Min.
Backtemperatur 190 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Kuchen mit 26 cm Durchmesser

    Geriebener Kuchenteig >>> direkt zum Video "Geriebener Kuchenteig Grundrezept"

    • 500 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)
    • 250 g Butter
    • 1 Prise Salz
    • 150 g Wasser
    • 1 Vanilleschote

    Butterstreusel >>> direkt zum Video "Butterstreusel Grundrezept"

    • 200 g Butter weich
    • 140 g Zucker
    • 1 Ei
    • 280 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

    Belag

    • 20 g Haselnüsse, gemahlen
    • 400 g Waldbeeren Mischung frisch, oder tiefgekühlt
    • 50 g Zucker
    • 3 Eier
    • 350 g Sahne
    • 1 Prise Salz
    • 150 g Butterstreusel

    Anleitungen
     

    Geriebener Kuchenteig >>> direkt zum Video "Geriebener Kuchenteig Grundrezept"

    • Das Mehl und die Butter in die Küchenmaschine geben und verreiben (ca. 5 Min.) In der Zwischenzeit Salz und Zucker zum Wasser geben und auflösen. Danach die Vanilleschote auskratzen und zur Mehl-Butter-Mischung geben.
    • Anschliessend das Wasser in die Mehl-Butter-Mischung geben und nur noch kurz zu einem Teig mischen (nicht kneten). Danach den Teig in Frischhaltefolie einpacken und mindestens 30 Min. kühl stellen.
    • Den gekühlten Teig auf Mehl ca. 3 mm dick ausrollen und gut „stupfen“ (mit einer Gabel löchern). Die gewünschte Kuchenform auf den Teig legen und den Teig, mit einem Pizzaschneider, ca. 2 cm grösser ausschneiden. Den überschüssigen Teig entfernen. Die Kuchenform gut einfetten und mit dem Kuchenteig auslegen. Bei Bedarf den Rand mit einer Gabel strukturieren.

    Butterstreusel >>> direkt zum Video "Butterstreusel Grundrezept"

    • Die Butter (Raumtemperatur) mit dem Zucker in die Küchenmaschine geben und gut verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Danach das Ei dazugeben und kurz weiterrühren. Dann das Weissmehl dazugeben und etwas durchkneten. Anschliessend den Streuselteig in Frischhaltefolie einpacken (idealerweise als ein flaches Rechteck) und einfrieren. Mit dem gefrorenen Teig Streusel mit der Röstiraffel auf den Kuchen raffeln.

    Belag & Fertigstellung

    • Die gemahlenen Haselnüsse auf das mit Kuchenteig belegte Blech geben und auf dem Boden verteilen. Danach die Waldbeeren Mischung darauf geben.
    • Die Eier mit dem Zucker und dem Salz aufschlage. Die Sahne dazugeben, alles gut durchmischen und über die Waldbeeren geben. Zum Schluss noch die vorbereiteten Butterstreusel auf dem Kuchen gleichmässig verteilen.

    Backen

    • Den Kuchen im vorgeheizten Backofen für 1 Std. 10 Min. bei 190 Grad Ober/Unterhitze backen.
    • Nach dem vollständigen Auskühlen den Kuchen aus der Form nehmen und mit süssem Schnee bestauben.

    Video

    Nutrition*

    Kalorien: 5685kcalKohlenhydrate: 364gEiweiss: 63gFett: 449g

    *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

    Puderschnee

    Puderschnee oder süsser Schnee ist eine Mischung aus Puderzucker, Antiklumpmittel (Stärke) und Fettstoffen.

    Alternativen

    Falls kein Puderschnee oder süsser Schnee verfügbar ist, kannst du auch Puderzucker mit ca. 3% Stärke mischen und du bekommst dieselbe Wirkung. Alternativ dazu kann das Gebäck auch mit einer sehr dünnen Schicht flüssiger Butter bepinselt und danach mit Puderzucker bestäubt werden.

    Kuchengrösse

    Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating




    Search
    Generic filters

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    Für alle ausserhalb der Schweiz

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten profitieren
    und zusätzlich von drei super Geschenken!