27/01/23

Vollkorn Apfel Streusel Cheesecake

Ein Apfelkuchen geht doch immer, oder? Aber es kommt noch besser: bei diesem Rezept habe ich einen Apfelkuchen mit einem Cheesecake kombiniert und gebacken wird das Ganze erst noch mit Vollkornmehl.
Dieses, und viele weitere Rezepte und wertvolle Informationen zu hello sweety findest Du auf: hello sweety.
4.67 from 57 votes
Zubereitung 30 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Mengenberechnung

1 Kuchen
Backdauer ca. 55 Min.
Backtemperatur 180 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Originalgrösse: 24 cm Durchmesser

    Mürbeteig

    • 200 g Weizen Vollkornmehl
    • 150 g Butter, kalt
    • 150 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 2 Msp Zimtpulver
    • 2-3 Äpfel
    • Zitronensaft
    • Aprikosen Marmelade

    Cheesecakemasse

    • 300 g Frischkäse
    • 100 g Magerquark
    • 60 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 20 g Maisstärke (alternativ: Weizenstärke)
    • 1 Vanilleschote Samen

    Streusel

    • Mürbeteig
    • 150 g Mandeln, gehobelt

    Zum Bestauben

    • Puderzucker

    Anleitungen
     

    Mürbeteig

    • Mehl, Butter, hello sweety und Zimtpulver in der Küchenmaschine zu einem Tag mischen.
    • In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, schälen, in Schnitze schneiden und in eine Schüssel geben.
    • Danach die Apfelschnitze mit etwas Zitronensaft beträufeln und durchmischen.
    • Anschliessend 350 g vom Teig in eine Tortenring auf einem mit Backpapier belegten Blech geben und den Rest für die Streusel zur Seite stellen.
    • Den Teig gut in den Tortenring drücken und darauf achten, dass die Kante zum Tortenring gut verschlossen ist.
    • Danach den Kuchenboden mit etwas Aprikosenmarmelade bepinseln und dann den Boden mit den Apfelschnitzen auslegen.

    Cheesecakemasse

    • Für die Cheesecakemasse den Frischkäse mit dem Magerquark, dem hello sweety und der Stärke in eine Schüssel geben und alles zusammen gut verrühren.
    • Die Vanilleschote aufschneiden, den Samen auskratzen, zur Cheesecakemasse geben und nochmals alles gut verrühren
    • Danach die Creme gleichmässig auf die Äpfel verteilen und glatt streichen.

    Streusel

    • Die gehobelten Mandeln zu dem auf die Seite gestellten Teig in eine Schüssel geben und alles gut durchmischen.
    • Anschliessend diese Mischung auf der Cheesecakemasse auf den Äpfeln verteilen.
    • Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Backen

    • Den Kuchen auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Ofens schieben und 30 Min. backen.
    • Danach in die oberste Ofenrille ein Blech umgekehrt einschieben, um die Oberhitze etwas zu reduzieren.
    • Den Kuchen für weitere 25-30 Min. goldgelb backen.
    • Nach dem Backen den Kuchen auskühlen lassen, ausformen und bei Bedarf mit etwas Puderzucker stauben.

    Video

    Nährwerte

    Einheit: 1Kuchen | Kalorien: 4373kcal | Kohlenhydrate: 385g | Eiweiss: 87g | Fett: 315g

    Deine Notizen

    Weitere Streuselkuchen
    Kuchengrösse
    Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen
    Vanillezucker -Stop Foodwaste
    Im Sinne von STOP FOODWASTE kannst Du mit der ausgekratzten Vanilleschote selber Vanillezucker herstellen 🙂 >>> hier findest Du den entsprechenden Beitrag „Vanillezucker selber machen
    Was ist „hello sweety“?
    „hello sweety“ ist ein kalorienreduzierter und zahnschonender Zuckerersatz, der 2019 von Marcel Paa entwickelt wurde. Das Ziel war es, einen möglichst kalorienarmen Zuckerersatz herzustellen, der alle positiven Eigenschaften vom handelsüblichen Haushalts- oder Kristallzucker aufweist. hello sweety ist perfekt zum Backen, Kochen und Süssen geeignet und kann 1:1 den normalen Haushaltszucker ersetzen. Weitere Informationen hierzu findest Du hier: hello sweety – Der perfekte Zuckerersatz
    Häufig gestellte Fragen
    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Aktuelle Backkurse

    Mitgliedschaft - Back Academy "Vollzugriff"

    149.00 CHF  inkl. MwSt. / Jahr / ein 7-Tage kostenlose Testphase

    10-Minuten-Kuchen - Online-Kurs

    44.90 CHF  inkl. MwSt.

    Konfekt - Online-Kurs

    49.90 CHF  inkl. MwSt.

    Vielen Dank für Deinen Kommentar – leider kann ich bei aktuell hunderten von Anfragen und mindestens genau so vielen Kommentaren auf all meinen Kanälen, nicht immer eine Antwort garantieren. Sehr viele Fragen werden bereits in den Rezepten selber oder in den FAQs beantwortet. Ein Blog lebt ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

     

    19 Antworten

    1. Hallo Marcel

      Ich habe das Rezept schon einmal nachgebacken, alle waren begeistert.

      Kann ich den Kuchen auch einen Tag vorher zubereiten und in den Kühlschrank stellen?

      Grüsse Vera

    2. 5 Sterne
      Hallo Marcel,
      habe den Kuchen schon einmal gebacken und alle waren begeistert. Manchmal braucht man aber nicht so einen großen Kuchen und der Tiefkühler hat auch nur eine begrenzte Kapazität.
      Also habe ich mir eine Springform 20cm zugelegt. Mit Marcels „Torten-Umrechnung“ ist die Anpassung des Rezepts von 24 auf 20 cm Kuchendurchmesser ein Kinderspiel. Hat auch alles wunderbar geklappt und ich denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Geschmack ist sowieso Klasse.

      Grüße an alle aus Sachsen

      Rainer DD

    3. 5 Sterne
      Hallo,
      Auch hier können wir nur sagen, traumhaft lecker ! Wir haben ein paar Küchenstücke eingefroren und sind gespannt wie er so schmeckt wenn er aufgetaut ist.
      Liebe Grüße

      1. Hallo Bastian,
        ich bin zwar nicht Marcel aber ich denke dies macht dir bestimmt nichts aus 😉… 160 grad / ca 25 Minuten backen.
        Liebe Grüße

    4. Hallo
      Auch ich möchte dieses Rezept gerne nach backen und habe eine Frage:
      Ist mit Frischkäse dieser Frischkäse mit der Doppelrahmstufe gemeint?
      Ich habe gestern im Kühltegal nur diesen Brotaufstrich gefunden.

      Grüße Petra

    5. guten morgen,

      also in d bestäuben wir mit puderzucker ;))

      würde das rezept auch nur mit abgetropftem (mager)quark funktionieren? der geschmack von frischkäse im käsekuchen begeistert nicht jeden in meiner familie.

      vielen dank und einen schönen sonntag
      erika

    6. ♥️lichen Dank Marcel für dieses wieder einmal völlig leckeres Rezept. Kam soeben aus dem Ofen und schmeckt warm schon gigantisch und so zartschmelzend und einfach in der Herstellung.
      Danke für die Zeit um solche tolle Rezepte auszutüfteln und wir daran teilnehmen dürfen.
      Griasle vom Bodensee
      Reinhilde

    7. Hallo Marcel,
      kann man bei diesem Apfel Streusel Cheesecake Kuchen statt dem „Weizenvollkornmehl“ auch ein „Dinkelvollkornmehl“ verwenden?
      LG/Silvia

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Recipe Rating




    Lerne, wie ein Profi zu backen

    7-Tage kostenlos testen

    Shop - Alles was Du zum Backen brauchst

    Zum Shop Schweiz Zum Shop Deutschland

    hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Erfahre mehr darüber

    Über 1000 kostenlose Beiträge und Rezepte

    Zu meinen Rezepten